Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wismar Rugbyteam muss Pleite hinnehmen
Mecklenburg Wismar Rugbyteam muss Pleite hinnehmen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
03:56 11.03.2013

Die Gäste unterlagen mit 0:17.

Lediglich zu Beginn der Partie erspielten sich die Mecklenburger zwei Chancen, die jedoch kläglich vergeben wurden. Ansonsten herrschte Notstand, weil niemand bereit war, das Zepter zu schwingen, um die Mannschaft zu führen und mitzureißen. Da wurden Bälle im Gedränge gewonnen und gleich wieder vertändelt, weil Pässe nur den freien Raum, nicht aber den Mitspieler fanden. Da engagierten sich im offenen Gedränge ohne Grund fünf, sechs Spieler, die dann in der Defensive fehlten. Da versuchten die körperlich am wenigsten dafür geeigneten Spieler, die Lübecker Wand zu durchbrechen, anstatt dies dem Sturm zu überlassen. Da wurden haufenweise Straftritte vergurkt. Die Liste ließe sich noch fortsetzen, doch es gab auch einen Silberstreif am Horizont, denn in der zweiten Halbzeit eroberten die Rostocker und Wismarer Stürmer mehr Bälle in Gasse und Gedränge als noch im ersten Durchgang. Und auch die kämpferische Einstellung stimmte. Die Lübecker Defensive erwies sich jedoch resistent gegen alle Angriffsbemühungen der Gäste, die am Ende froh sein konnten, nicht noch höher verloren zu haben. Auf Seiten der SG taten sich Eckdreiviertel Filip Buchwald und Dritte-Reihe-Stürmer Jonas Pabst, beides Wismarer Neulinge, in der Verteidigungsarbeit hervor.

Spieler des Freibeuter RC Wismar: Thöl, Kökenhoff, Havran, Kammer, Pabst, Fandrich, Unze, Buchwald

hs

Polizisten fanden am Freitag gegen 23.30 Uhr eine blutverschmierte Person auf dem Sparkassenplatz in Grevesmühlen. Der 17-Jährige war von mehreren jungen Männern umringt worden, als er Geld vom Automaten abheben wollte.

11.03.2013

ÄRZTL.Mo., 18 Uhr, bis Di.

11.03.2013

Schiffseingänge heute: 2 Uhr „Marstal“, 95 m, Fl. Antigua und Barbuda, aus Kantvik; 5 Uhr „Volgo Balt 136“, 114 m, Fl. Russiche Föderation, aus Lehtma; 6 Uhr „Belland“, 88 m, Fl.

11.03.2013
Anzeige