Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 14 ° Regenschauer

Navigation:
Rundüm

Rundüm

Nülich, bi mien Rundfohrt mit denn Drahtäsel dörch de Straaten vun uns Wismer föl’n mi twei Plakatkläbers in’t Oog, de gra’ dorbi wiern, ne Litfaßsäul rundüm tau plakatier’n.

Nülich, bi mien Rundfohrt mit denn Drahtäsel dörch de Straaten vun uns Wismer föl’n mi twei Plakatkläbers in’t Oog, de gra’ dorbi wiern, ne Litfaßsäul rundüm tau plakatier’n. As sei mit ehr Arbeid fardig wiern, künn ik mi „Rundüm“ informier’n. Dorbi föl mi de Mann in, de sik Dusende vun Denkmälern setzte. „Ernst Litfaß“. Vör tweihunnert Johr is hei gebuur’n, Erfinder der iersten Plakatsäulen in Düütschland. Sien’ Idee dorbi wier, Werbeplakate un amtliche Bekanntmachungen tau präsentier’n un publik tau maken. Mit sien Idee wull hei ok dat wilde Plakatier’n an Böm, Tuns un an Huswän’n in’n Stadtgebiet indämmen. De ierst Litfaßsäul wür in Berlin an’n föfteihgsten April achteihnhunnertfiefunföftig an de Eck Münz-Grenadierstraat upstellt. Hüüt steiht dor dat Denkmal vun „Ernst Litfaß“.

Hüüttodach ward man dörch de Flimmerkist’, bunt’ Illustrierte un vör all’n Dingen dörch uns „Ostsee-Tiedung“ rundüm informiert, wat in de wiede Welt, bi uns tau Lan’n un in uns Stadt passeert.

Liekers informier ik mi giern an de nostalgisch wirkende Litfaßsäul un bün sihr taufräden, dat sei uns Stadtbild hüüt noch schmückt.

Hanning

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Wismar
Verlagshaus Wismar

Mecklenburger Straße 28
23966 Wismar

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag 10.00-17.00 Uhr
Freitag 10.00-16.00 Uhr

Leiterin Lokalredaktion: Kerstin Schröder
E-Mail: wismar@ostsee-zeitung.de
Telefon: 0 38 41 / 415 65

Ticket- und Anzeigenverkauf: 03841 / 41550.

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.