Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wismar Schlägerei in Gaststätte endet tödlich
Mecklenburg Wismar Schlägerei in Gaststätte endet tödlich
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:42 07.11.2016
Eine Schlägerei in der „Fellfresse“ am Wismarer Ziegenmarkt endete für einen der Beteiligten tödlich. Quelle: Norbert Wiaterek
Anzeige
Wismar

Ein 26 Jahre alter Mann ist nach einer Schlägerei in der Wismarer Gaststätte „Fellfresse“ am Ziegenmarkt gestorben. In der Nacht zum Sonntag war zwischen zwei Besuchern ein Streit entbrannt, der zu einer tätlichen Auseinandersetzung eskalierte. „Dabei ist einer der Männer anschließend ums Leben gekommen“, bestätigte Thorsten Kopf von der Staatsanwaltschaft Schwerin. Die Ermittlungen zur Todesursache liefen.

Andere Gäste der Kneipe seien zwischen die beiden Männer gegangen und informierten die Polizei. Der 26-Jährige kam in ein Krankenhaus.

In den kommenden Tagen werden die Gäste befragt sowie das Todesopfer obduziert. Davor können laut Staatsanwaltschaft keine aussagekräftigen Informationen gegeben werden. „Gerade bei Schlägereien muss erst ermittelt werden, wer wen mit was angegriffen hat“, erklärt Kopf.

Wismar Die OSTSEE-ZEITUNG und der KreisSportBund suchen die Sportler des Jahres in Nordwestmecklenburg - Sportlerumfrage startet heute mit 18 Bewerbern

Auf der Gala am 19. November werden die Sieger mit dem Sport-Oscar geehrt – Umfrage per Stimmzettel und online

05.11.2016

Kritik gibt es reichlich seit der Einführung des neuen Nahverkehrskonzeptes / Und sie wird noch eine Weile anhalten / Denn Lösungen sind derzeit nicht in Sicht

05.11.2016

Mitarbeiter der Staatssicherheit überwachten und denunzierten auf der Werft, im Hafen, in der Ingenieurschule, in der Erweiterten Oberschule, in kirchlichen Gruppen

05.11.2016
Anzeige