Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wismar Schlaganfall: Vorträge im Klinikum
Mecklenburg Wismar Schlaganfall: Vorträge im Klinikum
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 18.11.2016

. Das Sana Hanse-Klinikum lädt im Zuge der Kampagne „Wismar gegen Schlaganfall“zu einem Tag der offenen Tür ein. Er findet morgen von 10 bis 16 Uhr in der Störtebekerstraße 6 statt. Alle Interessierten können sich an einem begehbaren Hirnmodell anschauen, welche Schäden ein Schlaganfall verursacht, sich in Vorträgen informieren, einer Ultraschalldemonstration beiwohnen und die an der Schlaganfallbehandlung beteiligten Ärzte und Therapeuten kennenlernen.

Die Kampagne begann im September mit dem Ziel, die Einwohner der Stadt und des Umlandes über die Volkskrankheit Schlaganfall aufzuklären. Viele Menschen sind bisher nur unzureichend über die Symptome eines Schlaganfalls informiert und nehmen die typischen Warnsignale häufig nicht ernst. Das ist besonders tragisch, da durch schnelles und richtiges Handeln die Chance auf Heilung oder entscheidende Symptomlinderung deutlich verbessert werden kann. Bei einem Schlaganfall handelt es sich um eine plötzliche Verstopfung einer Hirnschlagader durch ein Gerinnsel oder eine Blutung durch einen Gefäßriss. Symptome treten plötzlich auf und sind abhängig von der Lokalisation des Prozesses. Symptome können sein: plötzlich auftretende einseitige Lähmung oder Taubheitsgefühl, Bewusstseinsstörung, Gleichgewichtsstörung, Sehstörung oder heftige Kopfschmerzen.

OZ

Wismar GUTEN TAG LIEBE LESER - Doppelt Freude bereiten

Es gibt sie mit Schokolade, Spielzeug, Parfüm, Schmuck, Schnäpschen sowie weiteren Überraschungen.

18.11.2016

Kum tau glöwen aewers wohr, een Mand wierer un rüm is dit Johr. Anfangs Mand März wier Saisonstart för de Fohrradgrup’p vun ADFC Wismer. Vun dor an, all vierteihn Daach wiern wi nu ünnerwägens.

18.11.2016

„Bildung ist Zukunft!“: Arbeitsagentur und Jobcenter laden am 21. November zu einer Messe ein

18.11.2016
Anzeige