Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wismar Schnee vom Gehweg auf Straße geschoben
Mecklenburg Wismar Schnee vom Gehweg auf Straße geschoben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 16.11.2016

Zum Winterdienst: Ich empfinde es als eine riesige Sauerei, wie immer über den Winterdienst in Wismar gemeckert wird. Ich selbst bin im Winterdienst des EVB und weiß ganz genau, was ich geleistet habe, da ich am 8. 11.2016 zwölf Stunden im Dauereinsatz war. In diesem Einsatz bin ich 250 km gefahren. Wenn sie 250 km mit 20km/h innerhalb einer Stadt gefahren wären, wären sie total erledigt und würden nicht mehr so etwas schreiben. Das Verkehrschaos in Wismar wurde nicht durch mangelnden Winterdienst verursacht, sondern durch Autofahrer, die meinten, noch mit Sommerrädern fahren zu müssen und liegen geblieben sind und dadurch enorme Staus auslösten, wo auch wir als Winterdienstfahrzeuge nicht vorbei kamen. Es gibt aber in Wismar auch noch genügend Bürger, die ihren Gehweg vom Schnee befreiten und diesen immer wieder auf geräumte Straßen schieben und dadurch die Straßen mit noch mehr Schnee füllten. Die Bürger und Berichterstatter, die sich immer wieder beschweren, müssten selbst solche Einsätze fahren, die würden keine drei Stunden durchhalten. In diesem Sinne sollte man die Leistung des Winterdienstes als sehr gut erachten und mal über meine Worte nachdenken, bevor man sich negativ darüber äußert. Michael Laack

OZ

Mehr zum Thema

Immobilien sind derzeit bei den Deutschen als Geldanlage sehr begehrt. Sie zählen zu den wichtigsten Bestandteilen der Altersvorsorge, fast jeder Zweite nutzt dafür eine Eigentumswohnung oder ein Haus.

11.11.2016

Ohne Torrekord, aber mit der Optimalausbeute von zwölf Punkten überwintert die deutsche Nationalmannschaft in der WM-Qualifikation. Der Bremer Serge Gnabry feiert ein starkes Debüt im DFB-Dress mit drei Toren.

12.11.2016

Mitarbeiter schieben Überstunden / Lkw-Fahrer dringend gesucht

14.11.2016

Am Sonnabend führt die Tour durch die Redentiner Tannen

16.11.2016

Mit einem zweiten und fünften Platz begann für die Herrnburger Gewichtheber die Vorrunde um die diesjährige Landesmannschaftsmeisterschaft.

16.11.2016

Den höchsten Stand in Sachen Einwohnerzahl verzeichnete Grevesmühlen in diesem Sommer. 10723 Menschen waren im Einwohnermeldeamt registriert.

16.11.2016
Anzeige