Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 9 ° Regen

Navigation:
Schneefall: Bildungsministerium gibt Tipps

Wismar Schneefall: Bildungsministerium gibt Tipps

In Mecklenburg-Vorpommern kann es infolge der aktuellen Wetterlage zu Einschränkungen bei der Schülerbeförderung kommen.

Voriger Artikel
Vorgetäuschte Messerattacke: Julian K. zu Arrest verurteilt
Nächster Artikel
Heizhaus am Bio-Hotel „Gutshaus Stellshagen“ brennt aus

Am Mittwoch kann es zu Einschränkungen im Schülerverkehr kommen.

Quelle: Heiko Hoffmann

Wismar. In Mecklenburg-Vorpommern kann es infolge der aktuellen Wetterlage zu Einschränkungen bei der Schülerbeförderung kommen.

Das Ministerium für Bildung weist  auf folgende Regelungen hin: Kinder und Jugendliche, die ihre Schule wegen widriger Witterungsverhältnisse nicht erreichen können, sind grundsätzlich entschuldigt. 

Bei schwierigen Witterungssituationen in den verschiedenen Regionen entscheiden letztendlich die Eltern, ob sie ihre Kinder in die Schule schicken oder nicht.

Die Schulen sind grundsätzlich geöffnet. Der Unterricht findet statt.

Weitere Informationen können Eltern bei den Schulen oder bei den Landkreisen bzw. den kreisfreien Städten einholen.

Darüber hinaus informieren die Landkreise über Einschränkungen im Schülerverkehr.

Heiko Hoffmann

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Neukloster
Die Feuerwehr Neukloster war mit Wehren aus Züsow, Zurow und Krassow von Dienstagabend bis Mittwoch 0.30 Uhr etwa vier Stunden im Dauereinsatz.

Zehn Mal mussten die Männer und Frauen der Freiwilligen Feuerwehr Neukloster von Dienstag 19.50 Uhr bis Mittwoch 0.30 Uhr ausrücken, um Bäume von Schnee zu befreien. Und am Mittwoch ging es um 8.20 Uhr gleich mit zwei Einsätzen weiter.

mehr
Mehr aus Wismar
Beilagen
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist