Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 5 ° Regen

Navigation:
Schüler überzeugen mit Breakdance und Rap

Wismar Schüler überzeugen mit Breakdance und Rap

Drei Wismarer punkten beim 63. Europäischen Wettbewerb. Bürgermeister Thomas Beyer (SPD) überreichte den Siegern einen Preis. Erstmals wurde in der Hansestadt ein Song prämiert.

Voriger Artikel
Spielplätze in Altstadt sind in die Jahre gekommen
Nächster Artikel
Einwohnerabend zum Thema Windkraft

Bürgermeister Thomas Beyer überreichte die Preise an Jonna Donath (9), Amelie Victoria Heinemann (14) und John Buse (14)

Quelle: Vanessa Kopp

Wismar. Der 63. Europäische Wettbewerb steht in diesem Jahr unter dem Motto „Gemeinsam in Frieden Leben“. Passend dazu die Auszeichnung für John Buse und Amelie Victoria Heinemann: Der 14-Jährige hat einen „Rap für den Frieden“ geschrieben, seine Mitschülerin gestaltete die CD-Hülle.

Jonna Donath von der Evangelischen Grundschule in Wismar widmete ihr Bild dem Thema „Mädchen können das auch“. Das bunte Werk der Neunjährigen, das eine Breakdancerin zeigt, wurde sogar an die Bundesjury weitergereicht.

Insgesamt haben mehr als 75000 Schüler an dem Wettbewerb teilgenommen. Aus Mecklenburg-Vorpommern waren es 2500 Einsendungen, 752 wurden prämiert.

Von Vanessa Kopp

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Wismar
Beilagen
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist