Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wismar Schützen proklamieren Majestäten
Mecklenburg Wismar Schützen proklamieren Majestäten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 19.05.2017
Wismar

Das Vereinsgelände Poeler Straße 124a diente dem Wismarer Schützenverein Hanse 1990 im vergangenen Jahr als Kulisse für die Proklamation der neuen Majestäten. „In diesem Jahr haben wir eine Musikkapelle gefunden und feiern wieder am Alten Hafen. Die Wittenburger Blasmusik wird nach der Bekanntgabe der neuen Könige den Umzug zu unserem Vereinsgelände begleiten“, sagt Sabine Kijas. Zu dem Spektakel am Sonnabend, 27. Mai, ab 11 Uhr, werden viele befreundete Schützenbrüder und -schwestern sowie Gäste erwartet.

Nach den Proklamationen gibt es ab 12.30 Uhr Suppe aus der Gulaschkanone. Zwischen 13 und 15.30 Uhr finden verschiedene Wettbewerbe um Pokale und attraktive Preise statt. Beim Bürgerpokal wird mit einem Kleinkalibergewehr auf eine 50 Meter entfernte Scheibe geschossen. Beim Bogenschießen beträgt die Distanz 20 Meter. Gegen 16 Uhr ist die Siegerehrung. Für Kinder wird ein Hindernisparcours aufgebaut.

Das Königsschießen mit je einem Schuss pro Teilnehmer findet bereits am Abend zuvor statt. Die Frauen schießen mit Kleinkalibergewehren und die Männer mit Vorderladern auf eine 50 Meter entfernte Scheibe. Die Jugendlichen zielen mit Luftgewehren auf zehn Meter entfernte Scheiben. Die Auswertungen werden geheim vorgenommen. Wer gewonnen hat, wird am 27. Mai am Alten Hafen verkündet.

nw

Zahl der Einwohner hat sich seit der Wende mehr als verdoppelt

19.05.2017

Zierower organisieren Feste und treffen sich zum Klönschnack

19.05.2017

Wenige Tage nach dem Frühjahrsputz an seinen Gewässern hatte der Angelverein Lübow/Maßlow zum Anangeln an den Hellsee bei Maßlow eingeladen.

19.05.2017