Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wismar Schulbus fährt ungebremst auf anderen Bus auf - 13 Verletze
Mecklenburg Wismar Schulbus fährt ungebremst auf anderen Bus auf - 13 Verletze
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:00 11.09.2018
Der Schulbusfahrer bemerkte den Stau vor ihm zu spät. Quelle: Carsten Rehder/dpa
Brüel

In der Straße „Spiegelberg“ waren laut Polizei am Dienstag gegen 16 Uhr vier Autos zusammengestoßen. Demnach kam es zu dem Unfall, als ein Pkw-Fahrer mit seinem Auto rangierte. Die hinter ihm fahrenden Fahrzeuge, ein Transporter, ein Pkw und ein Schulbus, hielten aus diesem Grund an. Ein weiterer Schulbus bemerkte dies zu spät und fuhr ungebremst auf den ersten Schulbus auf.

Elf Kinder unter den Verletzten

Der erste Bus wurde durch den Aufprall auf den Pkw und den Transporter geschoben. Elf  Kinder sowie zwei Erwachsene wurden laut Polizei leichtverletzt. Es entstand zudem ein Sachschaden von rund 202.000 Euro.

RND/OZ

Es ist das größte Kreuzfahrtschiff der Welt – und das größte Passagierschiff, das jemals in Deutschland gebaut wurde: die „Global I“. Wir haben beeindruckende Fakten und Entwürfe zu den Mega-Luxuslinern zusammengetragen.

11.09.2018

Kickerinnen besiegen den 1. FSV Grevesmühlen mit 5:0. Julia Reichelt erzielt die Führung.

11.09.2018
Wismar Autofahrerin verliert Kontrolle - 58-Jährige bei Unfall auf A 20 verletzt

Auf der A 20 bei Jesendorf (Nordwestmecklenburg) hat eine Autofahrerin am Montag die Kontrolle über ihr Fahrzeug verloren und prallte damit gegen eine Mittelleitplanke.

11.09.2018