Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 2 ° stark bewölkt

Navigation:
Schule feiert ihr zehnjähriges Bestehen

Dorf Mecklenburg Schule feiert ihr zehnjähriges Bestehen

Die Kooperativen Gesamtschule (KGS) „Tisa von der Schulenburg“ in Dorf Mecklenburg wurde 2006 gegründet. Zahlreiche Gäste loben die Arbeit. Eine Mensa fehlt allerdings immer noch.

Voriger Artikel
Gemeinsam eine Schule bauen
Nächster Artikel
Gemeinsam eine Schule bauen

Haben ihre Schule bewertet (v. l.): Jacob Berg, Laura-Sofie Ehlers, Michael Berg, Lene Bieschke, Leonie Frömmert und Merle Arendt. Die offizielle Feier fand in der Mehrzweckhalle in Dorf Mecklenburg statt.

Quelle: Vanessa Kopp

Dorf Mecklenburg. Unterricht war am Freitag an der Kooperativen Gesamtschule (KGS) „Tisa von der Schulenburg“ in Dorf Mecklenburg nebensächlich. Die Schule feierte nämlich ihr zehnjähriges Bestehen. „Fast genau vor zehn Jahren, am 15. September 2006, wurde unsere Namenstafel enthüllt“, erzählte Schulleiterin Dr. Heike Skodda stolz.

Zehn Jahre seien geschichtlich gesehen eine kurze Zeit, findet Bürgermeister Torsten Tribukeit. „Dennoch ist das, was in dieser Zeit geschafft wurde, eine Leistung, auf die alle Beteiligten stolz sein können.“ Ein dringendes Anliegen hat der Bürgermeister aber noch. „Das Bauprojekt Mensa ist nach wie vor geplant“, betont Tribukeit. „Die Gespräche laufen und ich werden alle Kraft dafür investieren, dass die Umsetzung baldmöglichst klappt.“ Das wünschen sich auch die Schüler.

Nach der offiziellen Feier, wurde das Fest auf den Schulhof verlagert. Am Nachmittag haben sich dann die Altlehrer getroffen, am Abend die Altschüler.

587 Schüler besuchen derzeit die Schule in Dorf Mecklenburg.

Vanessa Kopp

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Wismar
Beilagen
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist