Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Schwank um Männer und Schnaps

Wismar Schwank um Männer und Schnaps

„Immer Ärger mit dem Methanol“ ist ein Altberliner Schwank aus der Feder von Katrin Rienow und Astrid Wolfram. Zu erleben am Sonntag, 5. Juni, um 16 Uhr im Theater Wismar.

Wismar. „Immer Ärger mit dem Methanol“ ist ein Altberliner Schwank aus der Feder von Katrin Rienow und Astrid Wolfram. Zu erleben am Sonntag, 5. Juni, um 16 Uhr im Theater Wismar. Besucher können sich auf ein turbulentes Vergnügen im Berliner Hinterhof der Jahrhundertwende freuen. Der Schwank dreht sich um Männer, Schnaps und andere Ärgernisse. Katrin Rienow und Astrid Wolfram präsentieren ihrem Publikum eine große Portion Humor und drei Messerspitzen Spannung. Eintrittskarten zum Preis von 16,50 Euro, ermäßigt 12,10 Euro für Kinder, Schüler, Studenten und Arbeitslose, sind erhältlich im Vorverkauf im Servicecenter der OZ in der Mecklenburger Straße 28, unter der Telefonnummer 0162/2108889 oder an der Abendkasse.

 

OZ-Bild

Katrin Rienow (l.) und Astrid Wolfram sind am Sonntag um 16 Uhr im Theater Wismar zu erleben.

Quelle:

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel

Als Preisträgerin in Residence gestaltet die norwegische Violinistin Vilde Frang 18 Konzerte der Festspiele MV

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Wismar
Verlagshaus Wismar

Mecklenburger Straße 28
23966 Wismar

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag 10.00-17.00 Uhr
Freitag 10.00-16.00 Uhr

Leiterin Lokalredaktion: Kerstin Schröder
E-Mail: wismar@ostsee-zeitung.de
Telefon: 0 38 41 / 415 65

Ticket- und Anzeigenverkauf: 03841 / 41550.

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.