Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 3 ° wolkig

Navigation:
Schwimmteich ergänzt Wellnessbereich

Parin Schwimmteich ergänzt Wellnessbereich

Schweriner Wirtschaftsministerium unterstützt Investition in die Bio-Hotelanlage in Parin

Voriger Artikel
Schäferhündin Yoghurt holt den Titel
Nächster Artikel
Zeitweilige Doppelspitze im Museum

Der Badeteich bietet einen Schwimmbereich von knapp 25 Metern Länge und zehn Metern Breite mit einer Wassertiefe von 1,35 Metern.

Quelle: Foto: Cordes Kg

Parin. Die Hotel Gutshaus Stellshagen Cordes KG hat an ihrem Standort in Parin bei Damshagen das Angebot für ihre Gäste erweitert. Ein neugeschaffener Schwimmteich mit Liegeterrasse ergänzt den Wellnessbereich.

„Spezialisiert auf die Themen Gesundheit, Ökologie, Nachhaltigkeit und biologische Ernährung werden passende Seminare und Weiterbildungslehrgänge angeboten. Mit der Investition werden 18 Arbeitsplätze gesichert und zwei neue Jobs geschaffen“, sagte Wirtschaftsminister Harry Glawe (CDU). Das Wirtschaftsministerium unterstützt das Vorhaben in Parin mit 42625 Euro. Insgesamt belaufen sich die Investitionskosten auf 330000 Euro.

Der Badeteich bietet einen Schwimmbereich von knapp 25 Metern Länge und zehn Metern Breite mit einer Wassertiefe von 1,35 Metern. Am Rande des Teiches laden Grünflächen, Holzdecks und ein kleiner Sandstrand zum Verweilen ein.

Die Hotel Gutshaus Stellshagen Cordes KG betreibt zwei Bio-Hotels in Stellshagen und in Parin mit eigener Bio-Landwirtschaft, Bio-Backstube, Wäscherei und Bio-Bistros. „Für die Gäste, die nach Mecklenburg-Vorpommern kommen, spielen neben dem Erlebnisfaktor die Themen Gesundheit und Entspannung eine immer größere Rolle“, so Glawe.

Eine Gästebefragung im Auftrag des Tourismusverbandes MV ergab unter anderem, dass die Entscheidung für Mecklenburg-Vorpommern als Urlaubsregion insbesondere aufgrund der natürlichen Vorzüge des Landes fällt. Drei Viertel der Befragten (72,5 Prozent) fühlen sich von Landschaft und Natur angezogen. Geschätzt werden auch Luft und Klima (59,4 Prozent) sowie Strände und Seen (51,0 Prozent). Ruhe ist fast jedem Zweiten (46,6 Prozent) besonders wichtig.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Vor Heim-WM
Bundestrainer Marco Sturm glaubt an eine erfolgreiche Heim-WM.

Zum zweiten Mal ist Marco Sturm als Bundestrainer für die deutsche Eishockey-Auswahl bei einer WM verantwortlich. Die Erwartungen vor dem Heim-Turnier sind riesig. „Die Mannschaft ist gut genug für was Tolles“, sagte der 38-Jährige im dpa-Interview.

mehr
Mehr aus Wismar
Verlagshaus Wismar

Mecklenburger Straße 28
23966 Wismar

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag 10.00-17.00 Uhr
Freitag 10.00-16.00 Uhr

Leiterin Lokalredaktion: Kerstin Schröder
E-Mail: wismar@ostsee-zeitung.de
Telefon: 0 38 41 / 415 65

Ticket- und Anzeigenverkauf: 03841 / 41550.

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist