Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wismar Sechs Millionen Fernseh-Polizisten
Mecklenburg Wismar Sechs Millionen Fernseh-Polizisten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 01.12.2017
Wismar

hatte am Mittwoch eine große Fangemeinde. 6,63 Millionen Zuschauer sahen den Krimi „Soko Wismar“ zur besten Sendezeit um 20.15 Uhr. Ausnahmsweise mal in Spielfilmlänge und nicht im Vorabendprogramm. Das kam richtig gut an. „Bittere Weihnachten“ war der Quotenrenner im ZDF und bescherte dem Sender einen Marktanteil von über 20 Prozent. Vielen Zuschauern hat der Krimi mit Impressionen vom Weihnachtsmarkt, Redentin, dem Betonschiff in der Wismarbucht, dem Breitling zwischen Wismar und der Insel Poel oder dem Flugplatz Müggenburg gut gefallen. Die Kommentare reichten von „Spannend bis zum Schluss“, „Schöne Aufnahmen vom Weihnachtsmarkt, viele bekannte Gesichter dabei“, „Auf jeden Fall spannender als die Serie“, „Ein Top-Krimi! Da ist Tatort ein Käse dagegen!“.

Zuschauerin Karin Scheier freut sich schon jetzt auf Weihnachten in Wismar. Ihre Vorfreude auf ihren nächsten Poel-Besuch in drei Wochen steigt. So geht es hoffentliche vielen.

OZ

Mehr zum Thema

Linken-Chefin Wenke Brüdgam aus Tribsees will ihre Partei in eine Regierung führen – aber nicht um jeden Preis

30.11.2017

Linken-Chefin Wenke Brüdgam aus Tribsees will ihre Partei in eine Regierung führen – aber nicht um jeden Preis

30.11.2017

Linken-Chefin Wenke Brüdgam aus Tribsees will ihre Partei in eine Regierung führen – aber nicht um jeden Preis

30.11.2017

Der Arbeitskreis Gesundheitsmanagement der Stadtverwaltung Wismar hat in diesem Jahr zum zehnten Mal an der Blutspendeaktion zugunsten der OZ-Aktion „Helfen bringt Freude“ teilgenommen.

05.12.2017

Nach einem großen Umbau öffneten gestern Kaufland und weitere Geschäfte im Gägelower Einkaufszentrum

01.12.2017

Im OZ-Interview spricht die Poeler Bürgermeisterin Gabriele Richter über einige Vorhaben und warum sie welchen Strand bevorzugt

01.12.2017