Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wismar Sechsmal Gold für Wismar
Mecklenburg Wismar Sechsmal Gold für Wismar
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 17.05.2017

Sechsmal Gold und damit sechs Landesmeistertitel haben die Wismarer Karateka vom Verein „Shotokan Karate Okba“ am Wochenende mit in die Hansestadt Wismar gebracht. Bei der offenen Landesmeisterschaft MV in Ribnitz-Damgarten belegten die Sportler im Medaillenspiegel den ersten Platz.

Bei den Kindern im Kumite - dem Zweikampf - wurde Zineb Bouharna Landemeister, bei den größeren Schülern in der Gewichtsklasse bis 38 Kilogramm Tom Schwiethale. Phillip Brandt holte den Landesmeistertitel im Zweikampf in der Gewichtsklasse Schüler über 53 Kilogramm, Alex Karapetjan in der Klasse über 84 Kilogramm. Malika Bouharna wurde Landesmeisterin im Kumite in der Klasse über 68 Kilogramm. Paul Lichtwark bekam für seine Katavorführungen - das sind festgelegte Abläufe aus Angriff, Verteidigung, Schritten und mitunter Sprüngen als eine Art Schattenkampf - den Landesmeistertitel. Auch zwei Bronzemedaillen holten die Wismarer: Niklas Scharfschwerdt (Kumite, Schüler, bis 38 Kilogramm) und Till Kriening (Kumite, Jugend, über 70 Kilogramm).

Damit setzte sich der Wismarer Verein gegenüber den 17 Mitkonkurrenten aus Malchin, Moisling, Hamburg, Rostock, Graal-Müritz, Eisenhüttenstadt, Neumünster, Neubrandenburg, Berlin, Lüneburg und natürlich Ribnitz-Damgarten beispielweise durch.

Nicole Hollatz

Am Freitag, 19. Mai, lädt Prof. Michael Haller zu Kinder-Uni-Vorlesungen mit dem Titel „Was ist Kyudo? – Die Kunst des japanischen Bogenschießens“ ein.

17.05.2017

Wismar. Vor sechs Jahren war es noch das Mohnfeld, aus dem die kleine Emma den Lesern der OSTSEE-ZEITUNG gewunken hat. Jetzt ist sie in ein Rapsfeld gehüpft. Im Herbst wird das Mädchen eingeschult.

17.05.2017

Vor nächstem Jahr rollen die Bagger nicht / Landkreis holt sich Beratungshilfe

17.05.2017
Anzeige