Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 0 ° Regen

Navigation:
Seehafen mit Umschlag und Kreuzfahrt-Geschäft zufrieden

Wismar Seehafen mit Umschlag und Kreuzfahrt-Geschäft zufrieden

Im zweitgrößte Ostseehafen Mecklenburg-Vorpommerns in Wismar wurden rund 7,1 Millionen Tonnen Güter umgeschlagen. 2018 soll es mehr Anläufe von Kreuzlinern geben.

Voriger Artikel
Forscher gegen Abrissbagger: Schalen-Bauten von Müther in Gefahr
Nächster Artikel
Robert Schmidt rief die Ingenieur-Akademie ins Leben

Der Liegeplatz für Kreuzfahrtschiffe im Alten Hafen von Wismar wird auf 9,50 Meter vertieft.

Quelle: Hans-Joachim Zeigert

Wismar. Der Seehafen Wismar ist mit seinem wirtschaftlichen Ergebnis 2017 zufrieden. Der zweitgrößte Ostseehafen Mecklenburg-Vorpommerns habe eine leichte Steigerung um zwei Prozent im Vergleich zum Vorjahr beim Umschlag per Schiff erzielt, teilte das Unternehmen am Freitag mit. Über alle Verkehrsträger – Schiff, Bahn und Lkw – sei erneut ein Gesamtumschlag von rund 7,1 Millionen Tonnen erreicht worden.

Auch das Kreuzfahrt-Geschäft wächst in der Hansestadt weiter. Nach neun Schiffsanläufen 2016 legten 2017 elf Schiffe an. Für das kommende Jahr sind bereits 14 Anläufe avisiert. Die Umbauten am Kreuzfahrt-Liegeplatz im Alten Hafen durch die Stadt seien so gut wie abgeschlossen, teilte der Seehafen mit. In der neuen Saison werde der Kai wieder für die Kreuzfahrtschiffe zur Verfügung stehen.

Auch die Hafenerweiterung läuft den Angaben zufolge planmäßig. Die neue, 45 000 Quadratmeter große Terminalfläche werde aller Voraussicht nach Ende 2018 in Betrieb genommen.

Im Sommer soll der Startschuss zu einem neuen Projekt fallen. Dann beginnen Baumaßnahmen zu einer Bahnüberführung, die im Jahr 2020 fertig sein soll. Dann könne der Bahnverkehr zum Seehafen barrierefrei laufen.

Bereits Anfang des neuen Jahres will der Seehafen ein vollautomatisiertes Lkw-Gate in Betrieb nehmen. Es soll den Lastwagen-Durchlauf beschleunigen.

dpa/mv

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Zuverlässiges Auto
Unterm Strich ein zuverlässiger Familienvan: Das gilt vor allem für den zweiten C-Max, den Ford seit 2010 verkauft (Bild). 

Wer ein praktisches Familienauto sucht, ist mit dem Ford C-Max ganz gut bedient. Ein junges Modell sollte bevorzugt werden. Die Mängelliste wird mit dem Alter immer länger.

mehr
Mehr aus Wismar
Verlagshaus Wismar

Mecklenburger Straße 28
23966 Wismar

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag 10.00-17.00 Uhr
Freitag 10.00-16.00 Uhr

Leiterin Lokalredaktion: Kerstin Schröder
E-Mail: wismar@ostsee-zeitung.de
Telefon: 0 38 41 / 415 65

Ticket- und Anzeigenverkauf: 03841 / 41550.

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist