Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 9 ° Regen

Navigation:
Show der bunten Flugobjekte im Bürgerpark

Wismar Show der bunten Flugobjekte im Bürgerpark

Die Hansestadt Wismar lädt am Montag, 3. Oktober, zum großen Drachenfest. Mehr als 3000 Besucher werden erwartet. Seifenblasen, Hüpfburgen-Landschaft und Kutschfahrten bieten Spaß für die ganze Familie.

Voriger Artikel
Herbstmarkt am Alten Hafen
Nächster Artikel
Die Soko löst 25 neue Kriminalfälle

Bunte Drachen in allerlei Formen sollen am Montag, 3. Oktober, von 11 bis 17 Uhr im  Wismarer Bürgerpark aufsteigen.

Quelle: Jürgen Zabel

Wismar. Der Himmel über dem Bürgerpark in Wismar wird am Montag, 3. Oktober, bunt. Von 11 bis 17 Uhr sollen dort vielfarbige Drachen in allen erdenklichen Formen aufsteigen. Unterstützt wird das Drachenfest der Hansestadt vom Wismarer Drachenclub „De fleigend Fischköpp“, von der OSTSEE-ZEITUNG und vom Hansekontor.

Die OZ war es auch, die 1997 zum ersten Drachenfest eingeladen hatte. Seitdem hat sich die Veranstaltung zu einem festen Termin im Kalender der Hansestadt entwickelt. Jedes Jahr kommen mehr als 3000 Besucher, um die „Herbstvögel“ aus Papier und Kunstfaser aufsteigen zu lassen.

„Hauptsache es ist trocken und wir haben Wind, so um die Stärke 3. Das wäre ideal“, sagt Jürgen Zabel von „De fleigend Fischköpp“. Er trägt seit Jahren engagiert zum Gelingen des Drachenfestes bei.

Sylvia Kartheuser

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Stralsund
Andrea Hermann vom Kulturamt der Stadt (v.l.), Aurel Hagen vom Bauernverband Nordvorpommern und Pastor Albrecht Manthey gaben mit einem Mähdrescher auf dem Alten Markt einen Vorgeschmack auf des Erntedankfest am 9. Oktober.

Bei der zweiten Auflage des Stralsunder Erntedankfestes ziehen historische und moderne Landwirtschaftsfahrzeuge durch die Altstadt

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Wismar
Beilagen
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist