Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 14 ° wolkig

Navigation:
Sieben Autos zu schnell

Bobitz Sieben Autos zu schnell

Das Polizeihauptrevier Wismar führte am Dienstag Geschwindigkeitskontrollen in Bobitz durch. Hintergrund ist ein Bürgerhinweis, wonach in der Ortschaft dauernd gerast werden soll.

Bobitz. Das Polizeihauptrevier Wismar führte am Dienstag Geschwindigkeitskontrollen in Bobitz durch. Hintergrund ist ein Bürgerhinweis, wonach in der Ortschaft dauernd gerast werden soll. Während der Kontrolle zwischen 15.30 und 17.45 Uhr in der Wismarschen Straße fuhren von 68 Fahrern sieben zu schnell. Der schnellste Fahrer aus Richtung Wismar wurde mit einer Überschreitung von 77 statt erlaubten 50 km/h gemessen. Alle anderen lagen überwiegend im Bereich der 10-km/h-Überschreitung. Letztmalig ereignete sich in Bobitz im Dezember 2016 ein Unfall.

Hier lief ein Kind auf die Straße, nutzte nicht die Ampel. Eine Fahrerin konnte eine leichte Berührung mit dem Kind nicht verhindern. Außer diesem Fall zähle laut Polizei die Wismarsche Straße in Bobitz nicht zu den sogenannten Unfallhäufungsstellen.

OZ

Voriger Artikel
Mehr zum Artikel
Das Vertriebenenlager Questin Heute: Familie Leipelt aus Tlutzen
Eine Luftaufnahme der Aliierten zeigt die Halbinsel Tarnewitz mit dem Flugplatz, in dem Dorf lebte die Familie fast zehn Jahre.

Im Sommer 1946 kam Familie Leipelt aus Tlutzen in das Lager nach Questin. Später wurden die drei Kinder, die Eltern und die Großmutter nach Tarnewitz umgesiedelt.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Wismar
Verlagshaus Wismar

Mecklenburger Straße 28
23966 Wismar

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag 10.00-17.00 Uhr
Freitag 10.00-16.00 Uhr

Leiterin Lokalredaktion: Kerstin Schröder
E-Mail: wismar@ostsee-zeitung.de
Telefon: 0 38 41 / 415 65

Ticket- und Anzeigenverkauf: 03841 / 41550.

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.