Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wismar Silbermedaille für Wismarer Akrobaten
Mecklenburg Wismar Silbermedaille für Wismarer Akrobaten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:29 11.05.2018

Erfolg für die TSG Wismar bei den Deutschen Meisterschaften der Sportakrobaten in Hamm (Nordrhein-Westfalen): Am Start waren rund 220 Sportler aus Mecklenburg-Vorpommern, Schleswig-Holstein, Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen. Das Paar weiblich der Schülerklasse mit Julie Homuth und Meggy Stolle (oben links) zeigte eine gute Übung mit nur sehr kleinen Fehlern und landete auf dem 5. Platz. Bei den Gruppen weiblich in der gleichen Altersklasse, holten sich Julie Homuth, Lisa Frank und Frida Schmidt (unten links) den 4. Platz. Die größte Anzahl an Konkurrenten hatte die Gruppe weiblich mit Luisa Reich, Svenja Rossig und Tabea Harnack in der Jugendklasse. Von den 17 gestarteten Gruppen errangen sie mit einer fehlerfrei geturnten Übung Silber.

Holger Röpke

Mehr zum Thema

Reinhard Meyer, Chef der Staatskanzlei, plädiert für ein Strukturgesetz und mehr Nutzeffekte für Gäste. Firmen sollten sich intensiver um Fachkräfte kümmern.

08.05.2018

Aida-Chef Felix Eichhorn setzt auch in Zukunft auf Rostock – als Hauptsitz der Reederei und als Hafen für die Schiffe. Aber: Stadt und Land müssten sich bewegen.

08.05.2018

Der Ausbau des Radwegenetzes, Verkehrsverbund oder der Austausch mit den Bürgermeistern der vielen Ge- meinden stehen für Dirk Niehaus als Landrats- kandidat der Grünen auf der Prioritätenliste.

09.05.2018

Wismarer Wandergruppe erkundet immer montags die Natur. Mitstreiter sind willkommen.

11.05.2018

Eigentlich sollte das Gebäude im Mai saniert sein – allerdings gab es Probleme mit der Auftragsvergabe an eine Baufirma

11.05.2018

Die Deutsch-Schwedische Gesellschaft Wismar hatte auf ihrer diesjährigen Mitgliederversammlung einige Themen zu bewältigen: Vorstandswahlen, Satzungsänderungen, ...

11.05.2018
Anzeige