Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wismar Sozialdienst erhält 500 Euro
Mecklenburg Wismar Sozialdienst erhält 500 Euro
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:05 13.07.2016

Der Sozialdienst katholischer Frauen hat anlässlich seines Vereinsfestes in Wismar von der Town & Country Stiftung eine Spende in Höhe von 500

Euro erhalten. Die Stiftung unterstützt das Anliegen der Einrichtung, Kindern aus sozial benachteiligten Familien durch eine regelmäßige Betreuung einen strukturierten Tagesablauf zu ermöglichen.

Der Verein besteht seit 1992 und ist seitdem vorwiegend im Bereich „Hilfen zur Erziehung“ tätig. Im Projekt „Schülertreff“ werden vor allem Kinder und Jugendliche mit schwierigen familiären Strukturen im Zuge eines zweimal monatlich stattfindenden Gruppentreffens in der Einrichtung betreut. In den Ferien werden zusätzliche Angebote ermöglicht. In einer ruhigen Atmosphäre sollen die Kinder einen strukturierten Ablauf kennen- und schätzen lernen. „Durch die intensive sozialpädagogische Hilfestellung des Vereins können Eltern und Kinder entlastet und negative Folgen für die Entwicklung der Kinder vermieden beziehungsweise verringert werden“, sagte Peter Westphal, Botschafter der Stiftung.

OZ

Mehr zum Thema

Großbritannien pflegt seine Traditionen, hat exzellente Musik hervorgebracht und steht für feinsinnigen Humor. Aber was ist mit betrunkenen Briten, schlechtem Essen und altem Dünkel? Ein Pro und Kontra aus aktuellem Anlass.

21.07.2016

Immer mehr Menschen entschließen sich zur Körperspende / Gedenkfeier mit Angehörigen gestern im Dom

09.07.2016

An diesem Wochenende ist in und um Greifswald viel los / Die OSTSEE-ZEITUNG gibt einen Überblick über die wichtigsten Ereignisse

09.07.2016

Träger wartet seit Monaten auf Geld / Der Landkreis Nordwestmecklenburg weist Vorwürfe wegen fehlender Planung zurück

13.07.2016

Dr. Volker Klimpel ist der neue Chefarzt der Klinik für Kinder- und Jugendheilkunde am Sana Hanse-Klinikum Wismar.

13.07.2016

Vom 18. Juli bis zum 10. September zeigt Udo Steinhäuser aus Plau am See im Naturparkzentrum am Wariner Markt Fotografien einheimischer Schmetterlinge.

13.07.2016
Anzeige