Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wismar Nach Erkrankung sozial engagiert
Mecklenburg Wismar Nach Erkrankung sozial engagiert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:39 09.10.2018
Hiltrud Ritz (59) Quelle: Haike Werfel
Kirchdorf

Hiltrud Ritz kann aufgrund einer Erkrankung nur noch stundenweise arbeiten. Die 59-Jährige aus Kirchdorf bezieht eine Erwerbsunfähigkeisrente. „Ich möchte mich sozial engagieren“, sagt sie. Die gelernte Bio-Laboratin, die 20 Jahre Fertigungsleiterin bei Envitec in Wismar war, ist Mitglied in der Selbsthilfegruppe „Wellenbrecher Insel Poel“. Für den morgigen Mittwoch hat sie einen Vortrag über die Stärkung der psychischen Widerstandsfähigkeit organisiert und dazu Dörthe Meisel, Diplom-Psychologin in einer psychosomatischen Rehaklinik in Waren/Müritz, engagiert. Sie wird ab 18 Uhr in der Adventgemeinde Wismar, Zum Siedehaus 2, dazu sprechen, wie man Krisensituationen durchhalten, Herausforderungen und Schwierigkeiten überwinden und sogar daran wachsen kann. Die Referentin möchte Ideen für das eigene Wohlbefinden und Fähigkeiten zur Bewältigung von Krisen vermitteln. Hiltrud Ritz hofft auf zahlreiche Besucher.

Haike Werfel

Wismarer gewinnen in Schwerin im Landespokal mit 29:24

09.10.2018

Wismarerinnen erkämpfen Gold, Silber und Bronze beim Berlin-Pokal

09.10.2018

Wendorfer gewinnt gegen die SpVgg Cambs-Leezen mit 2:0. Landesligist holt vier Punkte in zwei Speilen.

09.10.2018