Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 5 ° Regenschauer

Navigation:
Spannend: Hochvolt-Klasse an der Berufsschule

Spannend: Hochvolt-Klasse an der Berufsschule

Der Antrag läuft, die Protagonisten sind zuversichtlich: In rund zwei Jahren könnte am Berufsschulzentrum Nord des Landkreises in Wismar eine Spezialklasse ...

Der Antrag läuft , die Protagonisten sind zuversichtlich: In rund zwei

Jahren könnte am Berufsschulzentrum Nord des Landkreises in Wismar eine Spezialklasse für Mechatroniker

eingerichtet werden, in der es vor

allem um Technik, Wartung und

Reparatur von Elektroautos geht.

Unter dem Arbeitstitel „Hochvoltklasse“ (Die Spannung der Akkus

beträgt 750 Volt) läuft der Antrag

beim Schweriner Bildungsministerium. Die Idee dazu stammt übrigens

von Landrätin Kerstin Weiss. Die Ausbildung in der Wismarer Berufsschule übernimmt Ausbildungsleiterin Birgit Schulz. Ulrich Martens, KfZ-Innungsmeister in Nordwestmecklenburg,

unterstützt das Projekt, das auch

dazu dienen soll, den Schulstandort

in der Hanse- und Kreisstadt zu stärken. Berufsschuldirektor Volker Stein: „Eine gute Sache, die hoffentlich bald umgesetzt wird.“

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Claudius Dreilich, Toni Krahl und Dieter Hertrampf freuen sich bereits auf ihren Auftritt als Rocklegenden in Rostock — am 3. Juni.

Am 3. Juni treten die Puhdys, City und Karat als Rocklegenden in der Stadthalle auf

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Wismar
Verlagshaus Wismar

Mecklenburger Straße 28
23966 Wismar

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag 10.00-17.00 Uhr
Freitag 10.00-16.00 Uhr

Leiterin Lokalredaktion: Kerstin Schröder
E-Mail: wismar@ostsee-zeitung.de
Telefon: 0 38 41 / 415 65

Ticket- und Anzeigenverkauf: 03841 / 41550.

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.