Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 11 ° Regenschauer

Navigation:
Speicher und Lokschuppen: Blick hinter die Kulissen

Wismar Speicher und Lokschuppen: Blick hinter die Kulissen

Wismar. Anlässlich der „Tage der Industriekultur am Wasser“ beteiligt sich Wismar am 17. und 18. Juni mit seinem Alten Hafen.

Voriger Artikel
Piraten entern den Zeughaushof
Nächster Artikel
Mathe und Physik im Selbstversuch

Wismar. Anlässlich der „Tage der Industriekultur am Wasser“ beteiligt sich Wismar am 17. und 18. Juni mit seinem Alten Hafen. In dem sonst nicht zugänglichen Thormann-Speicher (l.) und dem benachbarten ehemaligen Silo 1 werden an beiden Tagen jeweils um 11.30, 13 und 14.30 Uhr Führungen angeboten. Teilnahmekarten kosten fünf Euro und sind ausschließlich in der Tourist-Information Wismar, Lübsche Straße 23a (☎ 03841/1 94 33), erhältlich. Der Ringlokschuppen des ehemaligen Bahnbetriebswerkes in der Poeler Straße 3 ist an beiden Tagen ab 10 Uhr geöffnet, am Sonnabend bis 17 und am Sonntag bis 16 Uhr. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten. FOTO: HEIKO HOFFMANN

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Rostock/Wismar

Von Groß Schwansee bis Graal-Müritz: Die OZ startet Sommerserie für Mecklenburgs Küste / Teil 1: Kfz-Aufbrüche

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Wismar
Verlagshaus Wismar

Mecklenburger Straße 28
23966 Wismar

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag 10.00-17.00 Uhr
Freitag 10.00-16.00 Uhr

Leiterin Lokalredaktion: Kerstin Schröder
E-Mail: wismar@ostsee-zeitung.de
Telefon: 0 38 41 / 415 65

Ticket- und Anzeigenverkauf: 03841 / 41550.

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.