Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 2 ° Schneeregen

Navigation:
Spektakuläres zu Pfingsten im Phantechnikum

Wismar Spektakuläres zu Pfingsten im Phantechnikum

Hat Feuer einen Schatten, Wasser eine Haut und wie schwer ist eigentlich Luft? Fragen über Fragen, die zum Pfingstfest am 15. und 16. Mai im Phantechnikum beantwortet werden.

Wismar. Hat Feuer einen Schatten, Wasser eine Haut und wie schwer ist eigentlich Luft? Fragen über Fragen, die zum Pfingstfest am 15. und 16. Mai im Phantechnikum beantwortet werden. Laborexperimente und Bastelaktionen laden zum Staunen und Entdecken ein. Der Pfingstsonntag steht im Zeichen der Elemente. Er startet um 11Uhr mit Laborvorführungen zu Feuer-Wasser-Luft. Kann man Feuer mit Luft löschen? Lässt sich Wasser verbiegen? Unglaubliche Phänomene, die spektakulär und eindrucksvoll im Experimenteraum des Technik-Museums gezeigt werden. Ab 14 Uhr hören die Besucher Spannendes über die Fliegergeschichte in MV, tonnenschweres Wissen über Schiffe und feurige Anekdoten.

Der Pfingstmontag ist nicht wie sonst in Museen ein Ruhetag, sondern vollgepackt mit Bastelaktionen. Für alle, die noch keinen Führerschein besitzen und nicht viel Geld haben, ist die Bastelecke zum Thema „Autos“ das Richtige. Mit Kleber, bunten Farben und Pappe kann jeder von 14 bis 15.30 Uhr sein kleines Traumauto bauen und mit nach Hause nehmen.

Eintritt: Es gelten die üblichen Preise, die Sonderaktionen wie Führung, Laborvorführung und Basteln sind zusätzlich und kostenfrei.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Wismar
Das Phantechnikum an der Lübschen Burg ist seit einer Woche außerschulischer Lernstandort.

Technisches Landesmuseum bemängelt neuen Busfahrplan / Besonders Schulklassen werde die Anreise erschwert / Ebenso Kritik an der Lesbarkeit

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Wismar
Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Seite "Helfen bringt Freude" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Helfen bringt Freude“ 2015-11-30 de Aktion Helfen bringt Freude Seit 27 Jahren engagieren sich unsere Leser zusammen mit der OZ für sozial schwache Familien, Kinder sowie gemeinnützige Projekte in Mecklenburg-Vorpommern. Wie Sie in diesem Jahr helfen können, erfahren Sie hier.
Verlagshaus Wismar

Mecklenburger Straße 28
23966 Wismar

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag 10.00-17.00 Uhr
Freitag 10.00-16.00 Uhr

Leiterin Lokalredaktion: Kerstin Schröder
E-Mail: wismar@ostsee-zeitung.de
Telefon: 0 38 41 / 415 65

Ticket- und Anzeigenverkauf: 03841 / 41550.

Beilagen
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist