Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Spezialist für Gelenke am OZ-Telefon

Wismar/Schwerin Spezialist für Gelenke am OZ-Telefon

Chefarzt beantwortet heute Fragen zu Behandlungsformen

Wismar/Schwerin. Etwa fünf Millionen Bundesbürger leiden an einer Verschleißerkrankung der Gelenke, der sogenannten Arthrose. Sie stellt für Betroffene eine erhebliche Minderung der Lebensqualität dar. Am häufigsten sind die großen Gelenke wie Knie, Hüfte und Schulter betroffen. Doch wann ist ein Gelenkersatz überhaupt notwendig, welche Alternativen gibt es und wie langlebig und belastbar ist das Material? Dr. Michael Biedermann von den Helios Kliniken Schwerin beantwortet diese und andere Fragen heute beim OZ-Telefonforum.

 

OZ-Bild

Dr. Michael Biedermann

Quelle:

Jährlich erhalten in Deutschland etwa 400000 Menschen ein künstliches Knie-, Hüft- oder Schultergelenk. Dieses führt bei den meisten Betroffenen wieder zu einer deutlich besseren Beweglichkeit und verringerten Schmerzen. Insbesondere die Implantation des künstlichen Hüftgelenkes wurde bereits von Fachleuten als „erfolgreichste Operation des Jahrhunderts“ bezeichnet. „Dennoch ist eine solche Operation immer mit Risiken verbunden. Ärzte und Patienten sollten daher gemeinsam die Entscheidung zu einem Kunstgelenk sorgfältig abwägen“, betont Dr. Michael Biedermann. Der Chefarzt der Klinik für Orthopädie und sein Team implantieren oder wechseln etwa 700 künstliche Gelenke pro Jahr. Zu erreichen ist er heute von 14 bis 16 Uhr unter der Telefonnummer 0385 / 5 20 23 77.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Mercedes-Teamchef
„Toto“ Wolff ist der Motorsportchef von Mercedes.

Ohne Weltmeister Nico Rosberg startet Mercedes beim Saisonauftakt in Australien in eine neue Formel-1-Ära. Teamchef Toto Wolff spricht im dpa-Interview über die neue Fahrerpaarung und die Lehren aus dem Dauerzoff zwischen Rosberg und Lewis Hamilton.

mehr
Mehr aus Wismar
Verlagshaus Wismar

Mecklenburger Straße 28
23966 Wismar

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag 10.00-17.00 Uhr
Freitag 10.00-16.00 Uhr

Leiterin Lokalredaktion: Kerstin Schröder
E-Mail: wismar@ostsee-zeitung.de
Telefon: 0 38 41 / 415 65

Ticket- und Anzeigenverkauf: 03841 / 41550.

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.