Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wismar Spielgerät mit viel Spaß eingeweiht
Mecklenburg Wismar Spielgerät mit viel Spaß eingeweiht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:14 29.08.2016
Schlange stehen am neuen Spielgerät: Die Kinder der Kita „Sonnenkamp“ in Neukloster haben es bei der Einweihung ausgiebig getestet. 15000 Euro hat die Stadt für ihre jungen Mitbürger investiert. Quelle: Sylvia Kartheuser
Anzeige
Neukloster

Das neue Spielgerät an der städtischen Kita „Sonnenkamp“ in Neukloster ist freigegeben. Schräger Aufstieg, Hängebrücke und Rutsche werden von den Kindern sofort getestet. Das erste Fazit von Frieda (5): „Das ist ganz toll geworden.“ 15000 Euro hat die Stadt Neukloster für ihre jüngsten Einwohner ausgegeben.

Geeignet ist das Spielgerät, das noch in diesem Jahr um einen Kletterturm erweitert wird, für Kinder im Alter von drei bis zehn Jahren. Eine Besonderheit des Spielgerätes: Die Kinder haben ihren Anteil daran. „Wir haben sie mitbestimmen lassen, was sie gern hätten“, erklärt Kita-Leiterin Dagmar Felgenhauer.

Alle hätten ihr Wunschgerät gemalt und diese Anregungen seien in die Auswahl eingeflossen. „Im Prinzip ist es ein Anbau an das alte Baumhaus, das wir schon auf dem Platz haben“, sagt die Kita-Leiterin. Das sei durch die Ergänzungen noch attraktiver geworden.

Sylvia Kartheuser

Die Mutter wirft Nordwestmecklenburgs Jugendamt vor: „Ich wurde unzureichend informiert.“ Die Antwort der Fachdienstleiterin: „Das ist Sache der Polizei.“

29.08.2016

Ein Jäger hat das schwer verletzte Tier bei Dorf Mecklenburg (Nordwestmecklenburg) erschossen.

29.08.2016

Bei einer Familienführung auf dem Baumwipfelpfad in Prora auf Rügen geht es um physikalische Phänomene in der Natur / Gezeigt werden viele Experimente

29.08.2016
Anzeige