Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
24. Regatta startet im Zeichen der Schwedenköpfe

Wismar 24. Regatta startet im Zeichen der Schwedenköpfe

Club Maritim lädt am Sonnabend zum Wettstreit unter Segeln ein / Kurzentschlossene können sich noch anmelden

Wismar. Gutes Wetter wünschen sich am kommenden Wochenende alle Akteure des Schwedenfestes. Die Organisatoren vom Club Maritim würden sich zudem über Wind für die 24. Schwedenkopf-Regatta freuen. Denn ohne diesen läuft bekanntlich nichts bei einem Wettstreit unter Segeln. Der soll am Sonnabend ab 11 Uhr im Wendebecken des Wismarer Hafens beginnen. Der Start lässt sich übrigens besonders gut von der Kaikante des Technologie- und Forschungszentrums (TFZ) verfolgen.

 

OZ-Bild

Der Regatta-Start am kommenden Sonnabend lässt sich besonders gut von der Kaikante des Technologie- und Forschungszentrums verfolgen.

Quelle: Fotos: Hans-Joachim Zeigert

Wir hoffen auch in diesem Jahr auf eine rege Beteiligung und einen spannenden Regattaverlauf.“ Michael Geist, Regattaleiter

„Einladungen und Ausschreibungsunterlagen mit Meldeformular sind längst unterwegs und so hoffen wir auch in diesem Jahr auf eine rege Beteiligung“, so Michael Geist, Clubvorsitzender und Regattaleiter. Damit Kurzentschlossene auch noch die Chance zur Teilnahme nutzen können, informiert er noch einmal über die wichtigsten Punkte. So können Meldeformulare kurzfristig unter www-club-maritim-wismar.de abgerufen werden. Der Ablauf am Regattatag sieht zunächst den Empfang und die Steuermannsbesprechung um 9 Uhr im Clubdomizil im Wassertor am Alten Hafen vor. Die Regatta wird nach dem sogenannten Yardstick Reglement gewertet, welches die unterschiedliche Bauart und damit auch Geschwindigkeit der einzelnen Bootstypen berücksichtigt. Bei einem geplanten Regattakurs von etwa 23 Seemeilen in der Wismarbucht wird mit dem Ende der Wettfahrt gegen 17 Uhr gerechnet. Damit bleibt für alle Teilnehmer noch genügend Zeit, sich für die Siegerehrung um 19.30 Uhr landfein zu machen. Traditionsgemäß erhalten die Erst- bis Drittplatzierten einen modellierten Schwedenkopf. Zudem werden bis Platz fünf Sachpreise vergeben. Eine zusätzliche Erinnerungsurkunde gibt es für alle Teilnehmer.

Der anschließende Seglerabend startet mit dem Abendbüfett (ist im Startgeld enthalten) ab 20.30 Uhr. Die Veranstaltung findet in diesem Jahr im historischen Brauhaus am Lohberg statt. Wer als Regattateilnehmer während des Wochenendes einen Liegeplatz im Wismarer Hafen benötigt, sollte sich melden. „Dank der Zusage der Stadtverwaltung, ist dies an den kommunalen Liegeplätzen in diesem Jahr gebührenfrei möglich“, teilt die Regattaleitung des Clubs Maritim mit.

Weitere Auskünfte erhalten Teilnehmer und Interessenten unter den Telefonnummern 03841/40340, 03841/600391, 0157/74393726 sowie unter der Fax-Nummer 03841/40341. Schon jetzt bedankt sich der Club-Vorstand für die Unterstützung der Sponsoren.

Hans-Joachim Zeigert

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Seedorf
Die beiden Regatten „Rund Stubber“ und „Vulcain Langschlag“ feiern in diesem Jahr ihr zehnjähriges Bestehen.

„Vulcain Langschlag Rund Stubber“ geht in die zweite Runde - Yardstick-Regatta startet heute in Seedorf

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Sport Wismar
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.