Volltextsuche über das Angebot:

13 ° / 9 ° Regen

Navigation:
Am Sonnabend geht’s wieder rund um Mallentin

Mallentin Am Sonnabend geht’s wieder rund um Mallentin

Die letzten Vorbereitungen haben längst begonnen. Am Sonnabend, dem 10. September, findet zum 6. Mal das Hobbyradrennen „Rund um Mallentin“ statt.

Voriger Artikel
Spitzenspiel in der Landesklasse endet torlos
Nächster Artikel
Schönberger wollen beim FCO punkten

Am Sonnabend starten wieder zahlreiche Radrennfahrer auf der Strecke rund um Mallentin. Start ist am Autohaus Bartels.

Quelle: D. Hoffmann

Mallentin. Die letzten Vorbereitungen haben längst begonnen. Am Sonnabend, dem 10. September, findet zum 6. Mal das Hobbyradrennen „Rund um Mallentin“ statt. Gestartet wird wie in den Vorjahren am Autoservice Bartels. Von dort gehen die Teilnehmer auf einen 25 Kilometer langen Rundkurs, der sie über Roggenstorf, Damshagen und Gostorf wieder zurück nach Mallentin führt.

Wählen können die Hobbyradrenner, die mindestens 18 Jahre alt sein müssen, zwischen den vier Distanzen 25, 50, 75 und 100 Kilometer. Willkommen sind neben den männlichen Startern auch Frauen. Sie werden extra gewertet.

Ein besonderer Preis wartet auf den Sieger des Hauptrennens über 100 Kilometer. Er erhält einen Pflasterstein, ähnlich wie beim bekannten Weltcuprennen Paris- Roubaix. Lizenzfahrer sind bei „Rund um Mallentin“ ebenfalls gerne gesehen. Sie gehen nicht in die Wertung ein, können dieses Rennen aber als Trainingsfahrt für kommende Wettkämpfe nutzen.

Die Rennen mit den unterschiedlichen Distanzen werden ab 13 Uhr nacheinander gestartet. Dabei haben sich nach Aussage von Organisationschef Jörg Bartels alle Teilnehmer an die Straßenverkehrsordnung zu halten. Außerdem weist er darauf hin, dass eine Helmpflicht besteht. Nach dem Ende der Rennen wird es gegen 17 Uhr die Siegerehrung geben. Und wer möchte, kann auch gerne noch etwas länger bleiben. Denn im Anschluss sind die Teilnehmer zu einem gemütlichen Grillabend eingeladen, zu dem auch Fans und Angehörige der zahlreichen Starter willkommen sind.

Infos: Die Startgebühr für das Rennen beträgt 20 Euro. Für eine bessere Planung des gesamten Tages wird um eine direkte Anmeldung beim Autoservice Bartels in Mallentin

(☎ 038824 / 2 13) gebeten.

dh

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Wolgast

20 Staffel-Teams erstmals dabei / Ückeritzer Schüler halten bis ins Ziel durch

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Sport Wismar
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.