Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Australien wird Weltmeister

Wismar Australien wird Weltmeister

In Wismar wurde Mini-Fußball-WM 2014 ausgespielt.

Voriger Artikel
Ehrenamt: Minister zeichnet Wismarer aus
Nächster Artikel
Am Sonntag Baseballturnier mit vier Teams

„Australien“, hier mit Kapitän Felix Reppin von der Grundschule Lübow, gewann die Mini-Fußball-WM.

Quelle: Frank Peter Reichelt

Wismar. Die Wettbüros dieser Welt können dichtmachen: Australien wird 2014 in Brasilien neuer Weltmeister.

Die SG Zetor Benz hatte zum vierten Mal eine Mini-Fußball-WM ausgespielt. Eingeladen waren die Jungen und Mädchen aller Grundschulen aus den Klassen drei und vier. „Kinder stark machen“ — darum geht es bei diesem Hallenfußballturnier. Die Veranstaltung reiht sich in eine bundesweite Mitmachinitiative der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung.

Neun Mannschaften meldeten zu diesem Turnier. Jedes Team erhielt den Namen einer an der WM teilnehmenden Nationalmannschaft. Nach den Gruppenspielen trafen die besten drei Mannschaften aufeinander, und es wurde ganz knapp. Bei gleicher Punktzahl und nur dank der mehr geschossenen Tore wurde Australien (Grundschule Lübow) Weltmeister vor England (Dorf Mecklenburg I) und Ecuador (Kirchdorf/Poel).

Auf den Plätzen folgten Belgien (Tarnow-Schule), Italien (Dorf Mecklenburg II), Russland (Tarnow II), Deutschland (Benz), Argentinien (Kirchdorf/Poel II) und Brasilien (Bobitz). Das wird zwar weder Brasilien noch Deutschland besonders gefallen, aber die Schiedsrichter von Zetor Benz waren aufmerksam und unparteiisch.

Lübow hat nun zum dritten Mal das Turnier gewonnen, aber den Wanderpokal dürfen sie noch nicht behalten, den gibt es erst seit diesem Jahr. Stolz wie die Großen reckten die Kinder um Kapitän Felix Reppin den Pokal in die Höhe.

Bester Spieler wurde Gösla Weyrauch (Tarnow), beste Spielerin Sophie Kretzschmar (Benz) und bester Torhüter Malte Gazioch (Lübow).

 



Frank Peter Reichelt

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport Wismar
Verlagshaus Wismar

Mecklenburger Straße 28
23966 Wismar

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag 10.00-17.00 Uhr
Freitag 10.00-16.00 Uhr

Leiterin Lokalredaktion: Kerstin Schröder
E-Mail: wismar@ostsee-zeitung.de
Telefon: 0 38 41 / 415 65

Ticket- und Anzeigenverkauf: 03841 / 41550.

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist