Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Boxteam Hanse tritt in Hamburg an

Hamburg Boxteam Hanse tritt in Hamburg an

Aufstellung entscheidet sich erst nach letztem Training

Hamburg. Das Boxteam Hanse Wismar reist morgen in die Elbmetropole und wird ab 19 Uhr von den Hamburg Giants erwartet. Dann startet der mit Spannung erwartete Punktkampf in der 1. Bundesliga. Denn in den Reihen der Hamburger befinden sich einige Faustkämpfer, Trainer und Funktionäre, die einst in Mecklenburg-Vorpommern tätig waren. Für Wismars Teammanager Jürgen Spieß ist das kein Problem: „Es ist ein sportlicher Wettkampf, den wir natürlich gewinnen wollen.“

Beide Teams sind mit einer Niederlage in die Saison gestartet und belegen derzeit in der Staffel mit vier Teams den dritten und vierten Platz mit je 2:4 Punkten. Für den Punktkampf morgen in Hamburg halten sich die Wismarer noch bedeckt. „Wir wollen noch nicht alles verraten. Wer am Ende durch die Ringseile klettern wird, entscheidet Cheftrainer Sebastian Zbik nach dem letzten Training“, meint Andreas Taruttis, Teamorganisator des Wismarer Bundesligisten.

Folgende Faustkämpfer befinden sich im Aufgebot: Usub Tamoew, David Chatchatryan und Oleg Vasilenko (56 kg), Oleg Vasilenko und Ruslan Kataev (60 kg), Steward Nasrad, Surik Jangojan, Daniel Beeck und Maykle Storm (64 kg), Daniel Meyer (69), Tom Malutedi und Samwel Daschyan (75 kg), Razmik Harutyanow (81 kg), Patryk Roz- kowski und Andrzey Skota (91 kg) sowie Robert Hrynek (+91 kg )

Peter Preuß

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Fataler Horn-Patzer
Zwei Tore von Anthony Modeste (l) reichten dem 1. FC Köln in Ingolstadt nicht.

Der FC Ingolstadt ist gegen den 1. FC Köln klar überlegen - mehr als ein 2:2 springt aber nicht heraus für die Schanzer. Die Kölner verpassen den Sprung auf einen Europa-League-Rang. Die Ingolstädter verschaffen sich im Abstiegskampf wieder keine Luft.

mehr
Mehr aus Sport Wismar
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.