Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Bronze für Judoka aus Schönberg

Rostock/Schönberg Bronze für Judoka aus Schönberg

Mit einer Bronzemedaille kehrten die Judokas des Schönberger Judovereins von den U-13-Landesmeisterschaften aus Rostock zurück.

Rostock/Schönberg. Mit einer Bronzemedaille kehrten die Judokas des Schönberger Judovereins von den U-13-Landesmeisterschaften aus Rostock zurück. Den Sprung aufs Treppchen schaffte Paula Peter in der Gewichtsklasse bis 50 Kilogramm. „Ihre technischen Fähigkeiten und ihre mentale Stärke“, so Trainer René Manthe, brachten sie bis ins Halbfinale. Mit Hüftwürfen und anschließender Festhalte ließ sie ihren Gegnerinnen in den ersten Kämpfen keine Chance. Im Halbfinale musste sich Paula Peter nur knapp geschlagen geben und freute sich über Bronze. „Ein toller Erfolg“, meinte Manthe. Insgesamt gingen bei den U-13-Landesmeisterschaften in Rostock drei Schönberger Judokas auf die Matten. Für Johannes Schütz (bis 50 kg) und Marty Wulff (37 kg) reichte es laut Aussage von Manthe trotz guter Leistungen nicht für einen Podestplatz.

 

OZ-Bild

Die Schönbergerin Paula Peter gewann Bronze.

Quelle: Foto: S. Oldörp

Steffen Oldörp

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Rostock/Grimmen

Kämpfer des KSV holen sich mit VFK Bau Rostock den Sieg als bestes Team

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Sport Wismar
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.