Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 10 ° stark bewölkt

Navigation:
Christoph Lanske gewinnt Qualifikation in Forst

Forst Christoph Lanske gewinnt Qualifikation in Forst

Der 27-jährige Poeler Reiter ist nun für das Weltcup-Turnier in Leipzig startberechtigt

Voriger Artikel
Schrecksekunde für die Gastgeber: Niklas Lietz stürzt
Nächster Artikel
Verein lädt zum Oberteichlauf ein

Christoph Lanske von der Insel Poel, der für seinen Heimatverein RSV Dersekow reitet, gewann in Forst mit Lerida die Qualifikation zum Seineke Partner-Pferd-Cup und platzierte sich insgesamt viermal.

Quelle: Jutta Wego

Forst. Die Lausitz-Stadt Forst war Ausrichter eines bedeutenden nationalen Springturniers mit sieben schweren Springprüfungen, darunter zwei in der Drei-Sterne Klasse.

Mecklenburg-Vorpommern war mit sieben Teilnehmern vertreten, die mit 28 Platzierungen, darunter sechs Siege nach Hause zurückkehrten. Christoph Lanske von der Insel Poel war dabei und konnte sich viermal weit vorn in Szene setzten. Der 27-Jährige gewann am Sonntag auf der zehnjährigen Stute Lerida das S-Springen um die Qualifikation zum W.Seineke Partner-Pferd-Cup und ist nun beim Finale anlässlich des Weltcup-Turniers im Januar in Leipzig startberechtigt. Im Großen Preis verpasste er, wie alle MV-Teilnehmer, den Einzug ins Stechen und landete auf Chacco’s Girl mit vier Fehlern auf Rang 13. Zuvor in einem Zwei-Sterne S-Springen war Christoph Lanske auf dem dritten Platz mit dem achtjährigen Schimmel Cobolt bester MV-Reiter. Im Championat von Forst, einem Drei-Sterne-Springen, wurde der Berufsreiter auf seinem Spitzenpferd Chacco’s Girl Zehnter. Dieses Springen wurde vom Gadebuscher Thomas Kleis auf Fortune gewonnen. Im Punktespringen der mittelschweren Klasse auf Zwei-Sterne-Niveau ritt Lanske die Stute Carla auf den 7. Platz. „Es lief ganz gut für mich“, so Christoph Lanske. „Lerida reite ich noch nicht lange, sie hat viel Potential. Schade, dass ein leichter Abwurf meine Teilnahme am Stechen im Großen Preis verhinderten“, fügte er hinzu. Lanske landete mit Chacco’s Girl auf Rang 13. Sechs MV-Reiter nahmen am Turnier mit sieben S-Springen in Forst teil. Sie kamen zu sechs Siegen.

Franz Wego

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Wismar

Morgen erwartet der FC Anker Wismar um 14 Uhr das Team vom 1. FC Frankfurt/Oder

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Sport Wismar
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.