Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 6 ° Regenschauer

Navigation:
Damen von Anker im Pokal weiter

Damen von Anker im Pokal weiter

Wittenburg Die Fußball-Damen des FC Anker Wismar sind erfolgreich in die neue Spielzeit gestartet. Am Sonntag gewann das Team sein Pokalspiel beim Wittenburger SV mit 2:1.

Wittenburg Die Fußball-Damen des FC Anker Wismar sind erfolgreich in die neue Spielzeit gestartet. Am Sonntag gewann das Team sein Pokalspiel beim Wittenburger SV mit 2:1. Doppeltorschützin war Kapitän Julia Franke. Bereits in der ersten Halbzeit erspielten sich die Hansestädterinnen gute Möglichkeiten, doch das Abwehrbollwerk der Wittenburgerinnen stand gut und verhinderte einen Gegentreffer. In der 20. Minute gingen die Gastgeberinnen dann durch einen Konter überraschend in Führung, doch Julia Franke glich noch vor dem Halbzeitpfiff aus, als sie mit einem schönen Schuss ins lange Eck traf. Den Siegtreffer erzielte Julia Franke dann in der 65. Minute, als sie einen an sich verursachten Foulelfmeter sicher verwandelte.

Der FC Anker spielte mit: Anke Meierfeld - Marieke Mundt, Maria Dahlke, Jasmin Schröder, Anja Sczarnowski (78. Madlen Fafczynski) Jessica Howe, Franziska Oest, Yvonne Baltrusch, Laura Kochnow (50. Lisa Hildebrandt), Julia Schwandt, Julia Franke.

Andreas Knothe

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Greifswald
Vier Greifswalder für Rio: Harutyun Khachatryan (Kampfrichter Fechten), Lindy Ave (Aktive im Weitsprung und im 100-Meter-Sprint) sowie der Internist Dr. Rolf Kaiser (Mannschaftsarzt) freuen sich auf die Paralympischen Spiele. Maskottchen Grypsi geht mit auf Reisen.

Die 18-jährige Lindy Ave sprintet bei den Paralympics am Zuckerhut – Die 20-jährige Werferin Hanna Wichmann trainiert für die Spiele 2020 in Fernost

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Sport Wismar
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.