Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Erster Rugbyplatz im Landkreis eröffnet

Hornstorf Erster Rugbyplatz im Landkreis eröffnet

Endlich, nach über sechs Jahren, hat der PSV-angehörige Rugbyclub "Freibeuter Wismar" einen Platz gefunden, auf dem er trainieren und Spiele austragen kann.

Hornstorf. Endlich, nach über sechs Jahren, hat der PSV-angehörige Rugbyclub "Freibeuter Wismar" einen Platz gefunden, auf dem er trainieren und Spiele austragen kann. Da echte Rasenplätze in Wismar Mangelware und durchweg durch den Fußball belegt sind, freuen sich die Rugbyspieler über ihren neuen Platz in Hornstorf. Der Landkreis Nordwest-Mecklenburg hat nun seinen ersten Rugbyplatz, nach Rostock den zweiten überhaupt in Mecklenburg-Vorpommern.

Am Sonnabend, dem 2. April, ist zur Heimspielpremiere in der Verbandsliga-Nord die Mannschaft des FC St. Pauli III zu Gast. Antritt ist um 14 Uhr. Die Wismarer Rugbyspieler würden sich freuen, wenn viele Zuschauer den Weg zum neuen Platz nach Hornstorf finden würden.

Von Franka Severin

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
GSV-Kapitän Stephan Rambow (vorn in rot), hier in einer früheren Partie, erzielte den für den GSV wichtigen ersten Treffer kurz vor der Pause. Kleindorff (li.) erhöhte in der 60. Minute auf 2:0.

Trotz kleinen Kaders und schlechten Starts besiegen die Pasch-Schützlinge den FC Förderkader mit 3:0

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Sport Wismar
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.