Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 12 ° Gewitter

Navigation:
FC Anker reist zum Turnier des SV Pastow

Pastow/Wismar FC Anker reist zum Turnier des SV Pastow

Nach dem Sieg beim 1. Tischlerei-Hanse-Cup im Vorjahr (nach Erfolgen gegen den FC Mecklenburg Schwerin und Gastgeber SV Pastow) ist der Fußball-Oberligist FC Anker ...

Pastow/Wismar. Nach dem Sieg beim 1. Tischlerei-Hanse-Cup im Vorjahr (nach Erfolgen gegen den FC Mecklenburg Schwerin und Gastgeber SV Pastow) ist der Fußball-Oberligist FC Anker Wismar morgen ab 15 Uhr erneut beim Turnier der Pastower zu Gast. Die Randrostocker haben in diesem Jahr neben dem FC Anker die U-19-Regionalligaelf des VfB Lübeck zum 2.

Tischlerei-Hanse-Cup eingeladen.

Die erste Partie in Broderstorf bestreiten die Platzherren gegen die Wismarer. Danach folgt das Spiel des VfB Lübeck gegen den SV Pastow, bevor das Turnier um 17 Uhr mit der Begegnung zwischen Anker und dem VfB beendet wird.

Anker-Trainer Christiano Dinalo Adigo will mit seinem Team unbedingt den Pokal verteidigen. „Die Aufgabe wird aber auf keinen Fall leicht, denn die Pastower Elf hat am letzten Wochenende beim 1:1 gegen den FC Hansa Rostock II eine beherzte Partie geboten. Und auch die Youngster des VfB Lübeck dürfen absolut nicht unterschätzt werden“, so Adigo.

Die Wismarer haben in dieser Woche mit dem 18-jährigen Mauritz Missner (er kommt von der U 19 von Preußen Münster) einen weiteren Torhüter verpflichtet. Den FC Anker bereits wieder verlassen hat Marlon Weber, der zum Trainingsauftakt vom A-Juniorenteam des TSV Havelse an die Ostseeküste gekommen war.

Am Sonnabend, dem 6. August, um 15 Uhr startet das Adigo-Team mit einem Heimspiel gegen Victoria Seelow in die neue Saison.

Andreas Kirsch

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Wolgast
Ron Noffz mit seinem Mechaniker während der ersten Trainingsfahrt. Marcel Stark nimmt noch kleine Einstellungen an der Maschine vor.

Fahrer des MC Wolgast scheidet mit ausgekugelter Schulter aus / Ostsee-Pokal geht an Christian Brockel

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Sport Wismar
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.