Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 8 ° Regen

Navigation:
FC Anker will ersten Sieg in Altlüdersdorf einfahren

Wismar FC Anker will ersten Sieg in Altlüdersdorf einfahren

Nach zwei Spielen ohne eigenes Tor sieht Wismars Trainer seine Spieler in der Pflicht / Im Hinspiel gab es ein Unentschieden

Voriger Artikel
Damals wie heute: Lübow ist sportlich
Nächster Artikel
TSG-Handballer treffen auf die „Stiere“

Szene aus dem Hinspiel: Die Partie in Altlüdersdorf ist für den in Zehdenick geborenen Sebastian Schiewe (M.) praktisch ein Heimspiel.

Quelle: Andreas Kirsch

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten Anmeldung

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!

OZ Premium

OZ Premium

34,45 € im Monat

Bereits gekauft?

OZ Digital

OZ Digital

21,45 € im Monat

Bereits gekauft?
OZ Tagespass für 0,99 € 24 Stunden testen
Jetzt testen
OSTSEE-ZEITUNG lesen ab 8,95 € pro Monat
Jetzt Informieren
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Ich kann und will der Mannschaft keinen Vorwurf machen. Sie hat bis zum Schluss alles versucht.“Eckerhard Pasch, Trainer Grimmener SV

GSV hat gegen die mit Viertligaspielern gespickte Neustrelitz-Elf das Nachsehen

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Sport Wismar
Beilagen
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist