Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 4 ° Sprühregen

Navigation:
FC Hansa gewinnt Awus-Cup

Wismar FC Hansa gewinnt Awus-Cup

D-Junioren von Anker gewinnen gegen den FC Schönberg

Voriger Artikel
Tietze holt EM-Titel
Nächster Artikel
Turnier in Blowatz lockt Pferdefans

Wismar. Die U13 des FC Hansa Rostock hat den diesjährigen Awus-Cup der D-Junioren des FC Anker Wismar gewonnen. Im Finale setzten sich die Hanseaten mit 4:1 gegen den Wedeler TSV durch. Die beiden Nordwestvertreter, Gastgeber FC Anker und der FC Schönberg, konnten bei diesem gutklassig besetzten Turnier auf dem Wismarer Jahnplatz nicht in den Medaillenkampf eingreifen. Das Duo traf im Spiel um Platz sieben direkt aufeinander. Nach den regulären 15 Minuten Spielzeit trennten sich beide Teams torlos 0:0, nachdem der FC Anker in der Vorrunde noch mit 2:0 triumphieren konnte. Das anschließende Elfmeterschießen entschieden die Gastgeber schließlich mit 4:3 für sich und belegten damit Platz sieben. Das kleine Finale entschied der FC Mecklenburg Schwerin im Neunmeterschießen gegen den Vfl Lohbrügge für sich und sicherte sich die Bronzemedaille.

Der FC Anker hatte im letzten Spiel der Vorrunde sogar den Einzug ins Halbfinale gegen den VfL Lohbrügge in der eigenen Hand. Doch durch eine 2:3-Niederlage mussten die Wismarer den Kontrahenten noch an sich vorbei ziehen lassen. Der FC Schönberg begann mit zwei torlosen 0:0-Spielen gegen Lohbrügge und den MSV Neuruppin, verlor aber danach 0:3 gegen Wedel und 0:2 gegen den FC Anker und belegte Platz vier. Im Viertelfinale war dann für den FC Anker gegen den SC Vier- und Marschlande mit 3:5 Endstation. Der FC Schönberg hatte im Viertelfinale gegen den FC Förderkader René Schneider Rostock zwar die besseren Chancen, musste sich aber nach einem 0:0 im Strafstoßschießen mit 2:3 geschlagen geben. FC Anker: Yannik Post, Philipp Ruschbaschan, Egon Ahrenholz (1 Tor), Eric Janowsky, Malte Pillney, Eric Lobstein, Fiete Pillney, Julian Wallenta (1), Jason Weiß (3), Marlon Klee (1), Ben Poganski (1), Kaite Zhou, Tim Fehlandt FC Schönberg: Bennet Wedhorn, Felic Celep, Niclas Borm, Jeremy Sakrzewski, Jost Sievers, Colin Nilius, Hinrich Poteradi, Dustin Gebauer, Luca Schulze, Bjarne Memmert, Thore Schultz, Fiete Hafemeister, Jan Gebauer

Wilfried Rohloff

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Eichholz-Lübeck/Wismar
Diesen Ball von Anker-Stürmer Sebastian Schiewe (l.) muss Torwart Phillip Schneider passieren lassen. Schiewe erzielte gegen den Eichholzer SV insgesamt vier Tore.

Wismarer Oberligateam gewinnt beim Eichholzer SV deutlich / Schiewe erzielt vier Treffer gegen Rand-Lübecker / In einer Woche kommt Bundesligist Hertha

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Sport Wismar
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.