Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 3 ° stark bewölkt

Navigation:
FC Vikings sendet deutliches Lebenszeichen im Abstiegskampf

FC Vikings sendet deutliches Lebenszeichen im Abstiegskampf

Wismarer Team gewinnt in Parum / Groß Stieten II verspielt Punktgewinn in der langen Nachspielzeit / Grevesmühlener FC stößt das Tor zur Kreisoberliga weit auf

Voriger Artikel
Lea unterbietet zweimal die WM-Norm
Nächster Artikel
400 Zuschauer erleben Handballfest

Mit 6:1 deklassierte der SC Boltenhagen, hier köpft Fink das 2:0, den Tabellenzweiten TSG Warin II. Der SCB liegt mit 19 Punkten aus acht Spielen in der Rückrundentabelle auf Platz 2 hinter dem GFC (20).

Quelle: alb

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten Anmeldung

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!

OZ Premium

OZ Premium

34,45 € im Monat

Bereits gekauft?

OZ Digital

OZ Digital

21,45 € im Monat

Bereits gekauft?
OZ Tagespass für 0,99 € 24 Stunden testen
Jetzt testen
OSTSEE-ZEITUNG lesen ab 8,95 € pro Monat
Jetzt Informieren
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Rügen
Szene aus dem Heimspiel des VfL Bergen gegen SV Hafen Rostock, das die Insulaner am vergangenen Sonntag trotz Kampfgeist verloren haben. Morgen treten sie gegen den SV Warnemünde an.

Landesligisten fahren am Samstag zum SV Warnemünde / In der Landesklasse muss Empor Sassnitz seine Negativserie mit einem Sieg gegen SV Prohner Wiek beenden

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Sport Wismar
Beilagen
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist