Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 14 ° Regenschauer

Navigation:
Familie Brandt erfolgreich

Engersen Familie Brandt erfolgreich

Vater und Sohn mit guten Ergebnissen in Engersen

Engersen. Dreifacher Sieg für Henryk Brandt in Sachsen-Anhalt: In der Dressur belegte der 14-Jährige mit dem 18-jährigen Clever & Smart den 3. Platz. Im Stilgeländeritt lieferte er sein Meisterstück ab, Wertnote 8,8 und damit Sieg für den Sohn des vielfachen Landesmeisters Andreas Brandt in der Teilprüfung. Ähnlich im Stilspringen: Die Richter vergaben dem Paar aus Neuendorf eine 8,0. Damit stand für Henryk Brandt auch der Sieg in der Kombinierten Wertung vor Macy Louise Wendt und Petra Röbken fest.

Auch Vater Andreas Brandt hatte Erfolg bei dem Turnier in Engersen: Ein Sieg und sechs weitere Ritte ins Preisgeld. Brandt ritt die fünfjährige Mecklenburger Stute Danaé in der Geländepferdeprüfung Klasse A, eine Qualifikationsprüfung zum Bundeschampionat. Mit der hohen Wertnote von 8,8 gewann er die Prüfung. In der Dressurpferdeprüfung wurde die Stute mit Dressurabstammung Dritte. „Das Springen klappte nicht ganz so gut, aber dennoch wurde Danaé in der Kombinierten Prüfung Klasse A Dritte und hat sie sich für das Bundeschampionat qualifiziert“, freute sich Andreas Brandt. Einen guten Job machte auch der sechsjährige Mecklenburger Double Peak. Er musste in einer Geländepferdeprüfung Klasse L starten und wurde mit Wertnote 8,5 Zweiter. Mit Springabstammung ausgestattet, gab es in der Springpferdeprüfung Klasse L Wertnote 8,2 und den 3. Platz. Mit der fünfjährigen Stute First Class GS hatte Andreas Brandt ein weiteres Pferd dabei, das wenig Turniererfahrung hat. Dennoch gab es in der Geländepferdeprüfung Klasse A Wertnote 8,2 und den 6. Platz. Abstammend vom Dressurvererber Fürst Nymphenburg I fiel auch das Ergebnis in der Dressur recht gut aus und es gab mit Wertnote 7,5 den 4. Platz.

Franz Wego

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Dargen
Lisa-Marie Schmidt mit „Poca-hontas“, die Mutter des auf den Namen „Peggy“ getauften Fohlens.

Die 16-jährige Insulanerin leitet auf dem Reiterhof von Jürgen Manzke junge Reiterinnen an

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Sport Wismar
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.