Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Fußball-Fans erwartet interessante Saison

Wismar Fußball-Fans erwartet interessante Saison

Mindestens fünf Absteiger in den Landesligen, sechs in den Landesklassen und sieben in der Kreisoberliga gesucht

Wismar. Nach der Regionalliga und der Oberliga fällt nun am Wochenende auch der Startschuss in allen anderen Ligen. Wegen der bevorstehenden Spielklassen-Reform auf Landesebene ab 2017/18 kommt der aktuellen Saison eine ganz besondere Bedeutung zu. Neben der Verbandsliga (16 Teams), in der durch den Rückzug der TSG Neustrelitz II der erste von drei Absteigern bereits vor dem 1. Spieltag feststeht (die OZ berichtete), wird es dann nur noch zwei statt drei Landesligen und vier statt sechs Landesklassen (alle je 16 Teams) geben. Das bedeutet, dass in den drei Landesligen 2016/17 die Plätze 10 bis 14 nicht zum Klassenerhalt reichen. Der schlechteste Neunte macht in dieser Spielklasse die Zahl der Absteiger komplett.

Aus der Landesklasse VI müssen die Mannschaften, die in der kommenden Saison die Plätze 8 bis 14 belegen, in die Kreisoberliga Schwerin-Nordwestmecklenburg zurück. Analog sieht es dann in der Kreisoberliga aus, in der dann auch nur die ersten sieben Mannschaften verbleiben. Je nach Situation in den Landesklassen kann es aber auch durchaus sein, dass sogar der siebte Platz nicht für den Klassenerhalt reicht. Durch den Rückzug des SV Dassow II (steht damit als erster Absteiger fest) spielt die Kreisoberliga in der neuen Saison allerdings nur mit 13 Teams.

In der Kreisliga gibt es mit dem FSV Leezen ein ganz neues Gesicht. Der Verein spielte zuvor im KFV Westmecklenburg und wechselte nun in den KFV Schwerin-Nordwestmecklenburg. Nicht mehr dabei ist dagegen der SV Sülte, der in den KFV Westmecklenburg wechselte. Im Gegensatz zu den letzten Jahren gibt es im Kreisfußballverband zudem nicht mehr zwei, sondern nur noch eine Kreisklasse mit 16 Mannschaften.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Wismar

Franz-Walther Schlatow zweifacher Torschütze beim 3:2-Sieg von Anker Wismar gegen Victoria Seelow

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Sport Wismar
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.