Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Guanxiong Wu neuer Meister

Wismar Guanxiong Wu neuer Meister

Zur Kreismeisterschaft der Herren A, also Spieler ab Bezirksklasse aufwärts, traten Akteure aus sechs Vereinen der Region an. Die Sieger kamen von den Vereinen Hanseat und Post Wismar.

Wismar. Zur Kreismeisterschaft der Herren A, also Spieler ab Bezirksklasse aufwärts, traten Akteure aus sechs Vereinen der Region an. Die Sieger kamen von den Vereinen Hanseat und Post Wismar. Mit Paul Reichelt und Arne Schmitz waren wieder zwei hoffnungsvolle Nachwuchsspieler angetreten. Wie man bis ins stolze Alter auf hohem Niveau spielen kann, zeigte der 79-jährige Gerhard Flohr. Es war keine Überraschung, dass Vorjahressieger Dennis Türk (Post) wieder im Finale stand. Er führte schnell, doch Guanxiong Wu von Hanseat holte Punkt für Punkt auf und erkämpfte sich nach spannendem Kampf mit 3: 2 den Kreismeistertitel im Einzel. Dennis Türk: „Auf einmal lief es nicht mehr. Die Aufschläge von Wu hatten sehr viel Rotation, das wurde immer schwerer für mich.“ Jörn Zastrow (Post) und Sebastian Neumann (Kalkhorst) folgten auf den Plätzen. Die Wettkämpfe im Doppel werden häufig als Ergänzung zu den eigentlichen Wettbewerben gespielt. Aber auch hier wurde verbissen um jeden Punkt gekämpft. Türk/Zastrow gewannen im Finale gegen Wu/Reichelt. Klatt/Schmitz (beide Teams Hanseat) und Neumann/Slawski (Kalkhorst) belegten die Plätze.

 

OZ-Bild

Dennis Türk und Guanxiong Wu standen sich im Einzel-Finale gegenüber.

Quelle: Erich Rudat

Erich Rudat

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel

Der Spitzenreiter der Kreisoberliga setzt sich gegen den Tabellenzweiten Jarmen mit 2:1 durch

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Sport Wismar
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.