Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
II. TSG-Frauen zum Auftakt mit Niederlage

II. TSG-Frauen zum Auftakt mit Niederlage

Stavenhagen Handball-MV-Liga- Frauen: Stavenhagener SV – TSG Wismar II 28:26 (15:11). Im ersten Punktspiel der neuen Saison mussten die Frauen der TSG Wismar ...

Stavenhagen Handball-MV-Liga- Frauen: Stavenhagener SV – TSG Wismar II 28:26 (15:11). Im ersten Punktspiel der neuen Saison mussten die Frauen der TSG Wismar II, die neu in die MV-Liga eingestuft wurden, bei dem spiel- und heimstarken Stavenhagener SV antreten, der in der vergangenen Saison den siebten Tabellenplatz erreichte. Das war also keine leichte Aufgabe für die Gäste, die so gleich im ersten Punktspiel in der neuen höheren Spielklasse ernsthaft gefordert wurden und sich so beweisen mussten, dass sie in der Lage sind, auch gegen sehr erfahrene Gegner zu bestehen.

Die TSG-Frauen konnten es zwar nicht verhindern, dass die Gastgeberinnen von Beginn an in Führung lagen, aber durch gute Arbeit in der Abwehr und ein kampfbetontes Spiel schaffte Wismar es, dass der Vorsprung für die Gastgeberinnen nicht so hoch wurde. Meistens lag Stavenhagen mit zwei bis drei Toren in Führung. Lediglich in der 40. Minute konnten die Gastgeberinnen sich mit sieben Toren Vorsprung bis auf 19:13 absetzen.

Doch die TSG-Frauen schafften es, Stavenhagen noch in Bedrängnis zu bringen und konnten in der 52. Minute den 22:23-Anschlusstreffer erzielen. Mehr war aber an diesem Tag in diesem umkämpften Spiel nicht möglich und so mussten die Wismarerinnen mit einer 26:28-Niederlage die Punkte in Stavenhagen lassen, konnten aber erhobenen Hauptes das Parkett verlassen.

Angriffsstärkste Spielerin der TSG II wurde Michelle Lübke mit 13 Toren und einer sehr starken Leistung. Trainerin Anja Kleemann zeigte sich mit der Leistung ihrer Mannschaft zufrieden: „Wir zeigten unser Möglichstes in diesem sehr kampfbetonten Spiel. Auch mit der Leistung der jungen Spielerinnen bin ich zufrieden, die sich gut ins Team einfügten.“

Das nächste Spiel findet am kommenden Sonnabend um 16 Uhr in der Sporthalle an der Bürgermeister-Haupt-Straße statt.

TSG II mit: I. Funk, N. Artowitz – Stellmacher, Lebelt, Manzelmann, L. Elke, V. Elke 1, Kollmorgen 2, Bouharna 2, Jennerjahn 5/2, Krause 3, Lübke 13/7. Siebenmeter: SSV – 4/3, TSG – 15/10. Strafminuten: SSV – 20, TSG – 4.

Rainer Schwarz

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Wismar

Morgen erwartet der FC Anker Wismar um 14 Uhr das Team vom 1. FC Frankfurt/Oder

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Sport Wismar
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.