Volltextsuche über das Angebot:

24 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Insellauf auf Poel startet am Sonntag

Kirchdorf Insellauf auf Poel startet am Sonntag

Mittlerweile gibt es drei Läufe auf Poel. Eröffnet wird der Reigen mit dem „Insellauf der AOK“. Er steht am Sonntag, dem 5.

Kirchdorf. Mittlerweile gibt es drei Läufe auf Poel. Eröffnet wird der Reigen mit dem „Insellauf der AOK“. Er steht am Sonntag, dem 5. Juni, ab 10 Uhr auf dem Programm. Ute von Tilinsky, die Niederlassungsleiterin der AOK Wismar, wird auf dem Sportplatz des Poeler SV in Kirchdorf das Startkommando geben. Sie weiß, dass Sport und Gesundheit im engen Zusammenhang stehen. Sie hofft, dass sie einen Teil der Läufer wiedersieht, die sie auf den Radwegen oder im Gelände erblickte, als sie über die Insel fuhr. Dabei gilt gerade bei diesem Lauf der olympische Gedanke. Anmelden kann man sich direkt vor dem Lauf ab 9 Uhr im Sportlerheim in Kirchdorf. Die Gemeinde und der Poeler Sportverein organisieren diesen Lauf gemeinsam mit der AOK.

Wer nur mal in die Laufbewegung hineinschnuppern möchte, kann die kurze Distanz bis zum Parkplatz am Schwarzen Busch absolvieren. Wer sich etwas mehr zutraut, kann bis zur Wendeschleife am Schwarzen Busch laufen. Wieder zurück bis zum Sportplatz sind es etwa 3,6 Kilometer. Die 11,2-Kilometer- und die 5-Kilometer-Läufer starten fast gemeinsam und trennen sich an der Wendestelle am Schwarzen Busch. Während die Läufer und Walker, die sich für die fünf Kilometer entschieden haben, links abbiegen und eine Runde um die Bungalowsiedlung drehen, ist die Hauptstrecke über Gollwitz, Vorwerk und die Schäferdrift eine Naturstrecke.

Am Ziel angekommen erhält natürlich jeder Sportler eine Urkunde. Die Sieger werden mit Pokalen geehrt. Dank der Sponsoren der Region gibt es eine Tombola, die unter den Startnummern ausgelost wird.

Am Rande der Veranstaltung hat die AOK einen Stand aufgebaut, an dem einige Überraschungen vorbereitet sind.

Wilfried Beyer

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Sport Wismar
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.