Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 6 ° Regenschauer

Navigation:
Kreisauswahl SN-NWM ist Landesmeister

Schwerin Kreisauswahl SN-NWM ist Landesmeister

Die Kreisauswahl Schwerin-Nordwestmecklenburg (SN-NWM) der weiblichen E-Jugend ist Landesmeister. Die Landesmeisterschaft wurde in zwei Turnieren ausgetragen.

Voriger Artikel
Aikidoschule eröffnet neues Dojo in Wismar
Nächster Artikel
Schönberg gewinnt in Warnemünde

Hinten v. r.: Romy Wunrau, Sophie Kretzschmar (beide FC Anker Wismar), Trainer Heinz Baade (KFV SN-NWM), Denise Münchow (SG Lübstorf/Bad Kleinen), Lara Marita Schukat (PSV Wismar), unten v. r.: Malena Wagner (SV Klütz), Martha Roggenthin (PSV Wismar), Helene Duwe (Neuburger SV)

Quelle: hf

Schwerin. Die Kreisauswahl Schwerin-Nordwestmecklenburg (SN-NWM) der weiblichen E-Jugend ist Landesmeister. Die Landesmeisterschaft wurde in zwei Turnieren ausgetragen. Nach dem Sieg im ersten Turnier in Malchin, wollten die Mädchen der Kreisauswahl SN-NWM ihre Spitzenposition behaupten. Auf der Sportanlage Lambrechtsgrund in Schwerin wurde das zweite Turnier ausgetragen. In den Turnierspielen lief es nicht so optimal wie im ersten Turnier. Jedoch mit zwei Erfolgen über den 1. FC Neubrandenburg und dem FSV 02 Schwerin konnten die Spielerinnen wichtige Punkte einfahren. Im Technikteil zeigten die Mädchen der Kreisauswahl dann wieder ihre Stärken und gewannen zwei von drei Disziplinen. Im Jonglieren lag Lara Marita-Schukat mit 122 Ballkontakten mit Abstand ganz weit vorn. Romy Wunrau und Sophie Kretzschmar waren mit Bestzeiten im Dribbling erfolgreich. In der Summierung der Ergebnisse beider Turniere lagen die E-Juniorinnen weiterhin in Führung und wurden somit verdient Landesmeister.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Sport Wismar
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.