Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 5 ° Regen

Navigation:
Laufbahn im Stadion erneuert

Dorf Mecklenburg Laufbahn im Stadion erneuert

Ernst-Otto Pahl, Landwirt aus Dorf Mecklenburg bei Wismar, entkrautete die Aschenbahn im Stadion an der Mühle. Der 76-Jährige sammelte auch Spenden für neues Bahngranulat, das nun ausgebracht wurde.

Voriger Artikel
Blindes Vertrauen
Nächster Artikel
Läufer starten in diesem Jahr auf veränderter Strecke

Ernst-Otto Pahl auf seinem kleinen Traktor, einem Porsche-Oldie, hinten dran eine spezielle Tennenegge.

Quelle: privat

Dorf Mecklenburg. Die Laufbahn im Stadion in Dorf Mecklenburg bei Wismar ist wieder hergerichtet. Das ist dem Engagement von Landwirt Ernst-Otto Pahl aus Hof Mecklenburg ist es zu verdanken. Der Landwirt säuberte die stark verkrautete Laufbahn und sammelte Spenden für Tennenmaterial, ein rotes Granulat.

„Mehr als 25 Tonnen haben wir bisher ausgebracht, die Schicht ist jetzt acht Millimeter dick“, berichtet der 76-Jährige. Im Herbst soll nochmal die gleiche Menge obendrauf.

Nun können die Kinder und Jugendlichen der beiden Schulen in Dorf Mecklenburg sowie die Mitglieder des Mecklenburger Sportvereins (MSV) die Laufbahn wieder nutzen.

„Es war schon sehr bedenklich, die Schüler hier noch laufen zu lassen. Die äußeren Bahnen konnten wir gar nicht mehr nutzen“, sagt Wolfgang Virtel, Sportlehrer und Vorsitzender des MSV.

Haike Werfel

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Sport Wismar
Beilagen
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist