Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 14 ° wolkig

Navigation:
Lilli Plath führt die Rangliste im Springcup an

Wismar Lilli Plath führt die Rangliste im Springcup an

Die 14-jährige Lilli Plath vom RFSV Insel Poel steht an der Spitze der Rangliste im NWM-Springcup 2016. Sie erreichte bisher 53 Punkte.

Wismar. Die 14-jährige Lilli Plath vom RFSV Insel Poel steht an der Spitze der Rangliste im NWM-Springcup 2016. Sie erreichte bisher 53 Punkte. Mit 46 Punkten folgt Christoph Maack vom RSV Kirch Mummendorf auf Platz zwei. Dritter ist Michael Nagel vom RFV Gadebusch mit 42 Punkten.

Erstmalig  können in diesem Jahr Mitglieder aus Vereinen des Kreisreiterbundes Nordwestmecklenburg in einem Springcup ihre Kräfte messen. Dazu gibt es auf ausgewählten Turnieren vier Wertungsprüfungen, jeweils eine Springprüfung der Klasse M auf Ein-Sterne-Niveau. Zugelassen sind Reiter aller Altersklassen der Leistungsklassen I bis IV. Wertungsprüfungsstationen waren bisher das Hallenturnier in Timmendorf auf Poel Anfang April, das Turnier in Rehna Anfang Juni und das Blowatzer Turnier in diesem Monat. Das Finale steigt Mitte Oktober in Gadebusch.

Es werden in jeder Wertungsprüfung Punkte nach der Anzahl der Teilnehmer aus dem Kreisreiterbund vergeben. Für den ersten Platz Punkte nach Anzahl der NWM-Teilnehmer plus 1, für den zweiten Platz Punkte nach Anzahl der Teilnehmer minus 1, für den dritten Platz Punkte nach Anzahl der Teilnehmer minus 2 und so weiter. In die Bewertungen geht das beste Pferd des jeweiligen Reiters ein.

Um sicherzugehen, dass zum Finale die besten Reiter geehrt werden können, ist die Teilnahme an der letzten Wertungsprüfung Pflicht. Geehrt werden die Plätze eins bis drei mit einer Schärpe und einem Ehren- sowie Geldpreis. Der Geldpreis beträgt für den ersten Platz 500 Euro, für den zweiten Platz 300 Euro und für den dritten Platz 200 Euro.

fw

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Bergen/Grimmen
Lina Jarmer, Hannah Schölzke, Carlotta Marie Franz, Nele Heidrich, Kim Celine Grafe (hinten) sowie Pauline Sledz und Sina Suhr (vorne) kamen erfolgreich von den Kinder- und Jugendspielen aus Grimmen wieder auf die Insel.

Starker Auftritt des 1. LAV Bergen bei den Kinder- und Jugendsportspielen in Grimmen

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Sport Wismar
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.