Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 6 ° Regenschauer

Navigation:
MCDonald-Fußballferienschule

Wismar MCDonald-Fußballferienschule

Bis Freitag trainieren 25 Kinder

Voriger Artikel
Kegler in der Landesliga im Aufwind
Nächster Artikel
TSG-Frauen gegen Heidmark zum Siegen verdammt

Der Ball ist in der Fußballferienschule immer dabei. Gestern wurde schon einmal gekickt.

Wismar. In diesem Jahr findet in den Winterferien erstmals die MCDonald-Fußballschule des FC Anker Wismar statt. Eine Woche trainieren 25 Mädchen und Jungen aus der Hansestadt und Region Wismar in der Sporthalle der Bertolt-Brecht-Schule unter Anleitung erfahrener Trainer und Oberligaspieler. Gestern Morgen begrüßte Trainer Mathias Tietze-Böhm die fußballbegeisterten Kinder. Dabei waren auch die Oberligaspieler Erdogan Pini, Niels Hecking, Philipp Unversucht und Sebastian Schiewe. Ausgerüstet mit einheitlicher roter Spielkleidung begann gestern das Vormittagstraining. „Wir werden täglich von 8.30 Uhr bis 15.30 Uhr üben. Das Mittagessen werden die Mädchen und Jungen hier in der Sporthalle einnehmen“, so Mathias Tietze-Böhm. Bis zum kommenden Freitag findet die Fußballschule statt. „Wir werden sehr viel mit dem Ball machen und die Technik verbessern“, blickt der Trainer voraus. „Mir macht das großen Spaß. Mal sehen, vielleicht sehe ich einige Jungs später einmal in der Oberliga wieder“, sagte Erdogan Pini mit einem Augenzwinkern. Mit einem Abschlussturnier endet am Freitag dann die Fußballschule. Hierzu sind die Eltern und Großeltern herzlich eingeladen.Peter Preuß

OZ-Bild

Bis Freitag trainieren 25 Kinder

Zur Bildergalerie

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Rostock
Einer, der Hansas Hoffnung auf erfolgreichere Zeiten verkörpert: Mittelfeld-Neuzugang Amaury Bischoff (29) trifft mit den Rostockern am Wochenende auf seinen Ex-Verein Preußen Münster.

Zwei Wochen nach seinem Wechsel peilt Hansas neuer Mittelfeldchef beim Ex-Klub den ersten Dreier des Jahres an.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Sport Wismar
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.