Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
MSV-Damen gewinnen letztes Spiel

Dorf Mecklenburg MSV-Damen gewinnen letztes Spiel

Handball- MV-Liga: Die Damen vom Mecklenburger SV haben ihr letztes Spiel der Saison gegen den Stavenhagener SV mit 29:27 gewonnen.

Dorf Mecklenburg. Handball- MV-Liga: Die Damen vom Mecklenburger SV haben ihr letztes Spiel der Saison gegen den Stavenhagener SV mit 29:27 gewonnen. Die Begegnung verlief in den 60 Minuten fast ausgeglichen, denn der MSV lag durchgehend mit zwei bis drei Toren in Führung und hatte nie Probleme, eventuell in Rückstand zu geraten. Über ein 12:10 (20.) erreichten die Mecklenburgerinnen eine 15:13-Führung zur Halbzeitpause. Am Ende stand es 29:27.

Damit erreichten die MSV-Damen in diesem Meisterschaftsspieljahr einen hervorragenden dritten Tabellenplatz. Dafür wurden sie nach Spielende in Dorf Mecklenburg mit der Bronzemedaille ausgezeichnet.

Meister in der höchsten Spielklasse von Mecklenburg-Vorpommern wurde der Stralsunder HV, der sich knapp vor SV Pädagogik Rostock und dem Mecklenburger SV platzieren konnte. Auf dem letzten Rang landete die TSG Wismar II hinter Einheit Teterow.

Mecklenburger SV: Engelhardt, L. Feldt - Dargel, M. Gottschlich, Hein, Schombach 1, Pahl 2, Deffge 3, Schober 2, Ziebuhr 7/2, Scharf 7/1, Aicher 7.

Strafminuten: MSV 6 , SSV 6

Siebenmeter: MSV 4/3, SSV 5/3.

R. Schwarz

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Wismar

Mecklenburger SV feiert dritten Saisonsieg / SG Zetor Benz abgestiegen

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Sport Wismar
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.