Volltextsuche über das Angebot:

13 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
MSV-Frauen besiegen Grimmen

Dorf Mecklenburg MSV-Frauen besiegen Grimmen

Handball-MV-Liga, Frauen: Der Tabellenzweite Mecklenburger SV gewann in eigener Halle gegen den HSV Grimmen mit 41:32 (22:12). Die Gastgeberinnen waren in allen Belangen klar überlegen.

Dorf Mecklenburg. Handball-MV-Liga, Frauen: Der Tabellenzweite Mecklenburger SV gewann in eigener Halle gegen den HSV Grimmen mit 41:32 (22:12). Die Gastgeberinnen waren in allen Belangen klar überlegen. Dennoch bemühten sich die Gäste und wollten nicht mit fliegenden Fahnen untergehen. Doch die große Erfahrung, technische Überlegenheit, die Abgeklärtheit im Angriff und die überzeugende Kampfkraft des MSV gaben eindeutig den Ausschlag zugunsten der Dorf Mecklenburgerinnen, die so verdientermaßen einen klaren und überlegenen Sieg mit neun Toren Vorsprung schafften. Aber auch aufseiten der Gäste gab es einige sehr gute Spielerinnen wie Nicole Schacht und Mareen Riewe. Doch insgesamt reichte es nicht aus, um den Mecklenburgerinnen ernsthaft Paroli zu bieten.

MSV: Schwaß, Engelhardt - Schober, Pahl 1, M. Gottschlich 2, Schombach 1, Dargel 2, Deffge 3, Ziebuhr 5, Aicher 8, Scharff 8, Rössel 11.

Siebenmeter: MSV 5/3, HSV 8/3.

Strafminuten: MSV 6, HSV 8 + eine Rote Karte

Rainer Schwarz

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Ribnitz-Damgarten

Handball: MV-Ligist empfängt Schweriner Nachwuchs-Team

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Sport Wismar
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.