Volltextsuche über das Angebot:

27 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Marcel Heine gelingt Doppelpack in Greifswald

Marcel Heine gelingt Doppelpack in Greifswald

Landesliga Nord: FC Anker Wismar II mit verdientem 4:2-Auswärtssieg

Voriger Artikel
Härtetest für Mecklenburger Stiere in Wismar
Nächster Artikel
Am Ende wurde sein Pferd Dyleen etwas müde

Marcel Heine (l.) erzielte in Greifswald zwei Tore.

Quelle: Andreas Knothe

Greifswald/Wismar Landesligist FC Anker Wismar II hat einen wichtigen Auswärtssieg gefeiert. Beim letztjährigen Tabellensechsten der Landesliga Ost kam das Team um Trainer Eckhard Jesko zu einem jederzeit ungefährdeten 4:2. Der Erfolg ist umso höher einzuschätzen, da Mittelfeldspieler Tom Hannemann nach absichtlichem Handspiel die gelb/rote Karte sah und die Ankerelf 30 Minuten in Unterzahl spielte.

Der FC Anker II begann die Partie sehr konzentriert und Marcel Heine machte früh das 2:0 perfekt. Während er beim Führungstreffer einen Fehler des Greifswalder Torwarts ausnutzte, war beim 2:0 Marcel Ottenbreit der Vorbereiter. Allerdings brachte diese Führung nicht die endgütige Sicherheit, nur zwei Minuten später gelang den Hausherren der Anschluss.

Kurz nach der Pause fiel das 3:1 für Anker. Über Marcel Heine und Andre Wenzel kam die Kugel zu Lasse Krastel, der alleine vor dem Greifswalder Keeper diesem keine Abwehrchance ließ.

Obwohl die Gastgeber durch einen verwandelten Freistoß noch einmal verkürzen konnten, blieben die Wismarer am Drücker und wurden durch den Treffer von Wenzel mit dem 4:2Sieg belohnt. Ein Tor von Nils Hecking nach Vorlage von Miah wurde nach angeblichem Abseits nicht gegeben. Am Wochenende gastieren die Hansestädter beim derzeitigen Spitzenreiter in Bölkow.

FC Anker II mit: Mißner - Ottenbreit, Raffel, Schnöckel, Herzberg, Levetzow, Heine (66. Kuß), Krastel (71. Miah), Wenzel, Hecking (80. Lang), Hannemann

Tore: 0:1/0:2 Marcel Heine (13./23.), 1:2 Steffen Eickfeldt (25.), 1:3 Lasse Krastel (48.), 2:3 Maximilian Klug (65.), 2:4 Andre Wenzel (71.)

Andreas Kirsch

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Jena

Im DFB-Pokal muss der FC Bayern München mit seinem neuen Trainer Carlo Ancelotti beim FC Carl Zeiss Jena antreten. Für den Italiener eine Reise in die Vergangenheit mit sicherlich unguten Erinnerungen.

mehr
Mehr aus Sport Wismar
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.