Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 14 ° Regenschauer

Navigation:
Mecklenburger SV feiert siebten Auswärtserfolg

Carlow Mecklenburger SV feiert siebten Auswärtserfolg

Der Tabellendritte aus Dorf Mecklenburg hat in der Fußball-Landesklasse VI den siebten Auswärtssieg der Saison gefeiert.

Carlow. Der Tabellendritte aus Dorf Mecklenburg hat in der Fußball-Landesklasse VI den siebten Auswärtssieg der Saison gefeiert. Allerdings mussten die Mühlenkicker beim 1:0 in Carlow eine sehr harte Nuss knacken. „Es war ein harter Kampf. Chancen gab es auf beiden Seiten, aber die Teams taten sich bei der Verwertung schwer“, sagte Tilo Gramenz, Co-Trainer des MSV. Die Mecklenburger, die erstmals wieder mit dem lange verletzten Fabian Rohde antraten, stellten ihr System zur Pause um und wurden am Ende dafür belohnt. Allerdings leistete der Keeper der Platzherren beim Siegtor kräftige Schützenhilfe. Christian Mausolf hatte sich bis zur Grundlinie durchgesetzt und aus äußerst spitzem Winkel abgezogen. Der Schlussmann fälschte die Kugel dann unglücklich ins eigene Tor ab.

MSV mit: Pieth, Peters, Arndt (62. Florian Rohde), Scherbarth, Fink (71. Plath), Fabian Rohde, Turloff, Mausolf, Kapschefsky (80. Berg), Gehde, Behning.

Tor: 0:1 (73.) Mausolf

Von akn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Christoph Stübe Machule brachte den SV Kandelin in Führung.

Landesklasse-Kicker legen in Halbzeit zwei deutlich zu

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Sport Wismar
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.